Zukunftstechnologien Graz 2017, Paket 2

69,96  69,96 

Madjid Abdellaziz: “Desert Greening” und “Sphären-Akupunktur” harmonisieren das Wetter

Die Wüste wird zum grünen Paradies!
Was Madjid Abdellaziz von Green-Desert gelungen ist, kann man kaum in Worte Fassen: Wo früher in der Wüste nur Sand war, blüht heute neues Leben!
Möglich wurde…

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,3 kg

Beschreibung

Madjid Abdellaziz: “Desert Greening” und “Sphären-Akupunktur” harmonisieren das Wetter

Die Wüste wird zum grünen Paradies!
Was Madjid Abdellaziz von Green-Desert gelungen ist, kann man kaum in Worte Fassen: Wo früher in der Wüste nur Sand war, blüht heute neues Leben!
Möglich wurde dies durch den Cloudbuster nach Wilhelm Reich und durch das Anpflanzen von über 40.000 Bäumen, wovon jeder einen Paten oder eine Patin hat.

Auch stellt Madjid Abdellaziz eine Übung zur Aktivierung der Kundalinikraft vor. An dieser Stelle der ausdrückliche Hinweis des Shop-Betreibers: Als Regisseur des preisgekrönten Kino-Dokumentarfilms “Wunder der Lebenskraft”, der sich etwa zur Hälfte rund um das Thema Kundalini dreht, weise ich darauf hin, dass es eine ganze Reihe von Übungen bzgl. der Kundalini gibt, die in Einzelfällen zu jahrelangem Leiden derer führen, sofern die betroffenen Personen das Pech haben, dass ihre Kundalini-Kraft zu früh erweckt wird. Aus der Übung von Madjid Abdellaziz ist nicht ersichtlich, dass dieses “zu früh” vermieden würde – im Gegenteil, sie soll auf sehr “mechanische” Art diese gewaltige Kraft aktivieren. Mehr Infos über die Gefahren und sichere Wege zur Aktivierung der Kundalinikraft gibt es in meinem Film.

Bernard Pietsch: Energie- und Informationsmedizin

Gabriele Schröter: Beschleunigter Abbau radioaktiver Strahlung über Resonanzkopplung

Prototyp zeigt: Radioaktivität wird reduziert!
Die Beraterin für Raumenergie Gabriele Schröter hat durch Inspiration einen Prototypen (mit Dodekaeder-Form) entwickeln lassen, der den Abbau radioaktiver Strahlung über Resonanzkopplung ermöglicht. Dank der Zusammenarbeit mit Fachleuten und Messungen in einschlägigen Instituten konnte festgestellt werden: Das Prinzip funktioniert!

Joachim Galler: Erstaunliche Heilwirkungen durch das KST-2010-Therapiegerät

Unglaublich, aber wahr: Das Katzenschnurr-Gerät mit der Bezeichnung KST-2010 heilt! Z.B. Diabetes, Asthma, Wachkoma, Depressionen, Arthrose, u.a. Das Forschungs-Team aus Graz rund um Dr. Fritz Florian, Dr. Kurt Pinter und Dr. Günter Stefan hat das Schnurren einer Katze simuliert und bietet es für die Humanmedizin an.

Dirk Lindenau: Schiffseinsatz zum Abbau von Müll auf Inseln und Plastik auf Ozeanen

Müll auf Inseln und Plastik auf und im Meer gehören zu den größten aktuellen Umweltproblemen. Der Lösung dieser Probleme widmet sich Dirk Lindenau, CEO Martime Engineering / Projecting, Kiel, seit 4 Jahren. Er zeigt: Auch mit ausrangierten Schiffen lässt sich arbeiten. Hauptsache, das Problem wird angepackt.

Fabio Maggiore: Egira® – ein neues Energiesystem für eine bessere Welt

Ende 2013 realisierte der Erfinder und vielseitige Manager Loris Mazza, dass es möglich ist, mittels Gravitation, Wasser und Auftrieb einen geschlossenen Kreislauf zu realisieren. Anfang des Jahres 2016 entwickelte er das Egira®-System, mit dem es möglich wird, autonome und unabhängige Energiesysteme zu bauen und zu vertreiben.

Adolf Schneider: Autonomer hydraulischer Stromerzeuger aus Russland

Adolf Schneider berichtet über den Stand der Entwicklung des hydraulischen Stromerzeugers von Dr. Vladislav Marukhin, die Kooperation und die Vermarktung. Es handelt sich um ein Industriegerät, weit eine mannshohe Anlage doch eine sagenhafte Leistung von 1 MW auf.

John Cliss: In search for “Free Energy”

Weltweit wird nach freier Energie geforscht. Aus allen Ländern tönen immer wieder Meldungen, nun sei ein Gerät mit genügend hoher “Overunity” serienreif. John Cliss hat sich auf die Suche gemacht, und festgestellt, dass er dieses Gerät leider noch nicht finden konnte, das diese Anforderung erfüllt.

Deshalb plädiert er für bessere Meßverfahren, Regeln, Bestimmungen, um die “Freie Energie”-Szene zu professionalisieren. Er sieht durch aus die Chance, dass Investoren bereit stehen, um funktionierende Geräte in eine Serienproduktion zu überführen. Dazu ist es jedoch nötig, die Glaubwürdigkeit der Szene zu erhöhen.

 

Lieferung: 3 Video-DVDs; Spieldauer: ca. 7 Std. 9 Min., davon ca. 78 Min. Vortrag und ca. 8 Min. Beantwortung von Publikumsfragen und ca. 7 Minuten Übung zur Aktivierung der Kundalini durch Madjid Abdellaziz, ca. 21 Min. Vortrag von Bernard Pietsch, ca. 26 Min. Vortrag und ca. 24 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch Gabriele Schröter, ca. 1 Std. Vortrag und ca. 2 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch Joachim Galler, ca. 49 Min. Vortrag und ca. 18 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch Dirk Lindenau, ca. 39 Min. Vortrag von Fabio Maggiore und ca. 25 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch Loris Mazza per Skype, ca. 56 Min. Vortrag und ca. 16 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch Adolf Schneider, ca. 34 Min. Vortrag und ca. 6 Min. Beantwortung von Publikumsfragen durch John Cliss; Format: 16:9; produziert mit 2 Kameras

 

[TAB:Hinweis]

Bei manchen Präsentationen ist die Kopfzeile abgeschnitten oder nur teilweise sichtbar.
[TAB:Hinweis]

Bei manchen Präsentationen ist die Kopfzeile abgeschnitten oder nur teilweise sichtbar.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg