Vaidya Ram Manohar: Panchakarma und Panchasodhana – therapeutische Intervention vs. Klassifikation

19,95  19,95 

Panchakarma ist zu einer Mode-Erscheinung geworden als bevorzugte therapeutische Intervention und zu einem Fehlbegriff, wenn es um die Diskussion von Ayurveda und die Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten geht, die Ayurveda bietet.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Vaidya Ram Manohar: Panchakarma und Panchasodhana – therapeutische Intervention vs. Klassifikation

Panchakarma ist zu einer Mode-Erscheinung geworden als bevorzugte therapeutische Intervention und zu einem Fehlbegriff, wenn es um die Diskussion von Ayurveda und die Bandbreite der Behandlungsmöglichkeiten geht, die Ayurveda bietet.

Die am weitesten verbreiteten Fehlvorstellungen über Panchakarma sind, dass es sich dabei um Öl-Therapie, um eine Reinigungstherapie oder um Ölmassagen handelt.

Es ist wichtig zu erkennen, dass Öl und Ölmassagen rein vorbereitende Maßnahmen darstellen und nicht selbst Panchakarma ausmachen. Panchakarma ist auch nicht einfach nur Reinigung, auch wenn die Hauptmaßnahmen die Reinigung des Körpers von Toxinen und Abfallstoffen beinhalten. Panchakarma endet mit nährenden Einläufen.

Oft verwechseln wir Panchasodhana mit Panchakarma. Panchasodhana bedeutet fünf Methoden der Reinigung und dies unterscheidet sich leicht von Panchakarma.

Panchasodhana ist eine Klassifikation, während Panchakarma ein therapeutisches Konzept ist. Ayurveda versteht die Grundfunktionen des Körpers als Balance konstruktiver und destruktiver Abläufe. Dies wird in der wissenschaftlichen Medizin Metabolismus genannt. Gesundheit ist das Gleichgewicht kataboler (abbauender) und anaboler (aufbauender) Abläufe.

Die vernünftige Kombination interner und externer Therapien erreicht eine Initiierung des Heilungsprozesses im Patienten. Beide verhalten sich komplementär zueinander.

Vor den Reinigungsbehandlungen muss der Patient vorbereitende Maßnahmen wie Ölung und Erwärmung durchlaufen, ohne die die Reinigungsmaßnahmen nicht wirklich effektiv sind. Daher spielen auch die externen Therapien eine wichtige Rolle zusammen mit der internen Medikation, um den Körper zu nähren und wieder aufzubauen.

Die Rolle des Arztes und des Therapeuten in der Ausführung eines Panchakarma-programms sollte gut definiert sein. Die folgenden Fragen sind in diesem Kontext sachdienlich:

  • Welche Therapien sollten ausschließlich vom Arzt durchgeführt werden?
  • Welche Therapien könnten vom Arzt mit der Unterstützung des Therapeuten durchgeführt werden?
  • Welche Therapien können vom Therapeuten unter Aufsicht des Arztes durchgeführt werden?
  • Welche Therapien können vom Therapeuten unabhängig durchgeführt werden?
  • Dies sind die Hauptthemen, die in dieser Präsentation diskutiert werden sollen.

    Über Vaidya Ram Manohar:

    Ayurveda-Arzt und -Pharmakologe, Forschungsdirektor bei Arya Vaidya Pharmacy in Coimbatore. Mitarbeit in Ayurveda-Forschungsprojekten in Europa u. den USA, Mitglied des Intern. Council for Indian Systems of Medicine.

    Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 80 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera
    Vorschau:

    1/5: Vaidya Ram Manohar: Panchakarma+Panchasodhana,therapeutische Intervention vs. Klassifikation

    Zusätzliche Information

    Gewicht 0.1 kg