Ulrike Nigmann: Borreliose und Begleiterkrankungen

19,95  19,95 

In unserer Region in Mittel-Nordhessen existieren vier verschiedene Erreger, die von Zecken (= Spinnentieren) übertragen werden können:

Am häufigsten treten Borrelien auf, mit weitem Abstand folgen FSME (= FrühSommerMenigoEnzephalitis), gegen die geimpft werden kann, dann …

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: SKBE14-V28 Kategorie:

Beschreibung

Ulrike Nigmann: Borreliose und Begleiterkrankungen

In unserer Region in Mittel-Nordhessen existieren vier verschiedene Erreger, die von Zecken (= Spinnentieren) übertragen werden können:

Am häufigsten treten Borrelien auf, mit weitem Abstand folgen FSME (= FrühSommerMenigoEnzephalitis), gegen die geimpft werden kann, dann Zeckenbissfieber, durch Rickettsien verursacht sowie endemisch Q-Fieber, eine meldepflichtige Zoonose. Wie erkennen wir eine Erkrankung? Wie gehen wir therapeutisch vor?

Im einzelnen spricht Ulrike Nigmann über:

  • Zeckenbiss: Erkrankung, Folgen, Behandlung.
  • Der Lebenszyklus der Zecke. Mythen über Zecken und die von ihnen ausgehende Gefahr.
  • Zecken fangen.
  • Rückfallfieber-Borrelien und ihre Überträger.
  • Ausgewählte Babesien-Arten und ihre Überträger.
  • Borrelien und Zeckenarten.
  • Welche Lebensumstände benötigen Zecken?
  • Schildzecken und Übertragung. Was bedeuten positive Titer?
  • Diverse Diagnosen aufgrund von Zeckenbiss.
  • Beschwerden und Therapeuten.
  • Symptome der einzelnen Stadien.
  • Spät- und chronische Borreliose.
  • Nachweis der Borreliose – Flußdiagramm zur Borreliose-Diagnostik nach Zeckenstich.
  • Medikamentöse Therapie und Therapie mit Hilfe von NPSO.

Über Ulrike Nigmann:
Ulrike Nigmann geb. Rädlein

1943 beboren in Frankfurt/Main

150-1963 Schulbesuch in Stuttgart

1963-1965 Ausbildung zur Krankengymnastin an der Rudolf-Klapp-Schule in Marburg

1965-1969 leitende Krankengymnastin an der Orthopädie in Marburg

1969-1983 eigene Krankengymnastikpraxis

1978-1982 (berufsbegleitende) Ausbildung zur Heilpraktikerin

Ab 1.1.1984 Vollerwerbspraxis mit Schwerpunkten EAV, Bioresonanztherapie, Kinesiologie. Langjährige Erfahrungen als Dozentin und Ausbildungsleiterin.

Lieferung: Video-DVD, Spieldauer: ca. 46 Min., Format 16:9, gefilmt mit 2 Kameras

Vorschau:

1/3: Ulrike Nigmann: Borreliose und Begleiterkrankungen

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/165572005

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg