Thomas W. Myers: The new Biomechanics – Fascia as a Regulatory System

19,95  19,95 

Prof. Siegfried Mense: Muskel- und Faszienschmerz – warum wir nicht immer dort behandeln müssen, wo es weh tut

Prof. Siegfried Mense, ein weltweit anerkannter Experte im Bereich Faszien, spricht in diesem Vortrag über:

Innervation der Fazia thoracolumbalis..

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Prof. Siegfried Mense: Muskel- und Faszienschmerz – warum wir nicht immer dort behandeln müssen, wo es weh tut

Prof. Siegfried Mense, ein weltweit anerkannter Experte im Bereich Faszien, spricht in diesem Vortrag über:

  • Innervation der Fazia thoracolumbalis..
  • Neurophysiologie der spinalen Verarbeitung der Information von der Rezeptoren der Fazia thoracolumbalis
  • Dabei behandelt er folgende Themen:

    • PGP 9.5 – Positive Nervenfasern auf der Oberfläche der Faszie (Häutchenpräparat, Ansicht von Dorsal und Querschnitt).
    • Substanz P- und CGRP-immunreaktive freie Nervenendigungen.
    • Sympathische Fasern in der Faszie (Tyrosinhydroxylase (TH)-Färbung).
    • Freie Nervenendigungen in der humanen Fazia thoracolumbalis (CGRP-Färbung).
    • Sympathische Fasern in der humanen Fazia thoracolumbalis (Tyrosinhydroxylase (TH)-Färbung).
    • Experimentelle Enzündung der Fazia thoracolumbalis.
    • Fasertypen in der entzündeten Faszie.
    • Registrierung von spinalen Neuronen, die Antrieb von der Fazia thoracolumbalis erhielten.
    • Hinterhornneuron mit konvergentem Antrieb vom MF Muskel, Faszie und Haut.
    • Segmentale Ableitorte relativ zur Lage der rezeptiven Felder.
    • Hinterhornneurone mit Antrieb vom M. Multifidus und der thoracolumbalen Faszie.
    • Vom M. Multifidus (M5) retrograd gefärbte Spinalganglienzellen.
    • Antwortverhalten der Neurone 6 Tage nach Entzündung des M. Multifidus
    • Ausbreitung des Antriebs von der Faszie nach Entzündung des MF
    • Nozizeptiver Weg von einer Läsion der Fazia thoracolumbalis in Höhe WK L5

    Prof. Dr. Hans Tilscher: Die Bedeutung der manuellen Medizin in der Schmerztherapie

    Prof. Dr. Hans Tilscher spricht in seinem Vortrag über:

    • Die Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates.
    • Der Bewegungsapparat.
    • (Medizinische) Ausbildung.
    • Aufgaben der (klinischen) Untersuchung.
    • Klinischer Untersuchungsgang.
    • Die klinische Untersuchung und Diagnose.
    • Manuelle Medizin.
    • Die Palpation – das Tasten.
    • Die Schmerzpalpation.
    • Die Provokationsteste.
    • Die Funktionsteste.
    • Auf dem Weg zur Diagnose.
    • Therapie aktuter und chronischer Schmerzen.
    • Aktualitätsdiagnose – Erkennen (Behandeln) der pathogenetischen Führungsstruktur.
    • Konservative Orthopädie – Behandlungsmethoden.
    • Pseudoradikuläre Schmerzzustände im Rumpfbereich.
    • Therapie der Muskelverspannung.
    • Gelenkfunktion.
    • Manuelle Medizin – Behandlungsmethoden.
    • Behandlung über die Gelenke.

    Über Thomas W. Myers:

    Thomas Myers hat bei Drs. Ida Rolf, Moshe Feldenkrais und Buckminster Fuller stuiert. Weniger intensiv hat er bei den Bewegungslehrern Judith Aston, Emilie Conrad, und im Feld der Kampfkünste studiert.

    Seine Arbeit wurde durch craniale, viscerale und intrinsische Bewegungsstudien beeinflusst, die er mit der Europäischen Schule der Osteopathie machte.

    Tom hat für über 30 Jahre integrative manuelle Therapie in einer großen Bandbreite von klinischen und kulturellen Settings praktiziert, u.a. 10 Jahre in London, und Praktikas in Hamburg, Rom, Nairobi, Syndey sowie an Dutzenden Plätzen in den USA.

    Er ist Autor von "Anatomy Trains" (Elsevier 2001) und diversen unterstützenden Videos.

    Siehe auch: www.anatomytrains.com
    Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 14 Min., davon ca. 1 Std. 3 Min. Vortrag, ca. 11 Min. Fragen & Antworten; Format: 16:9; produziert mit 2 Kameras
    Vorschau:

    1/2: Thomas W. Myers: The new Biomechanics – Fascia as a Regulatory System

    Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/181596481

    Zusätzliche Information

    Gewicht 0.1 kg