Teil 1: Diagnostische Strategien bei Tumorerkrankungen in der Klinischen Umweltmedizin

34,95  34,95 

Teil 1: Diagnostische Strategien bei Tumorerkrankungen in  der Klinischen Umweltmedizin

Mit diesem Paket erhalten Sie folgende Inhalte:

Dr. Ortwin Zais: Begrüßung und Eröffnung des Kongresses der EUROPAEM e.V.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: EAEMW14_P01_DVD1 Kategorie:

Beschreibung

Teil 1: Diagnostische Strategien bei Tumorerkrankungen in  der Klinischen Umweltmedizin

Mit diesem Paket erhalten Sie folgende Inhalte:

  • Dr. Ortwin Zais: Begrüßung und Eröffnung des Kongresses der EUROPAEM e.V.: Onkologie und Klinische 

    Umweltmedizin – Von der Wissenschaft in die Praxis

  • Prof. Dr. Andreas Gies: Umwelt und Krebs – Die Bedeutung von Umweltschadstoffen bei der Zunahme von Krebserkrankungen
  • Dr. Alberto Laffranchi: Tumorpathogenese – Wachstum, Gene, Rezeptoren und Umwelt
  • Dr. Volker von Baehr: Die chronische Entzündung bei Tumorpatienten – Labormarker zur Statusbestimmung und zum Monitoring immunmodulierender Therapiemaßnahmen
  • Beantwortung von Publikumsfragen durch die Referenten

Über Dr. Alberto Laffranchi:

Über Dr. Ortwin Zais:

Über Prof. Dr. Andreas Gies:

geb.: 1952

Promotion in Biologie an der FU Berlin 1985. Nach der Leitung von Forschungsprojekten zu quantitativen Struktur-Wirkungs-Beziehungen an der FU Berlin und zur Verminderung der Tieranzahl bei toxikologischen Tests am Max von Pettenkofer-Institut des ehemaligen Bundesgesundheitsamtes seit 1988 am UBA. Leitung der Fachgebiete Umweltforschung, Umweltberichterstattung und Wirkungen auf Ökosysteme. Seit 2007 Leiter der Abteilung Umwelthygiene am Umweltbundesamt.

Über Dr. Volker von Baehr:

Studium der Medizin an der Humboldt-Universität Berlin 1990-1996, anschließend Tätigkeit im Institut für Medizinische Immunologie an der Charité Berlin.



Beruflicher Werdegang:

1997-1999 Tätigkeit in den Medizinisch Immunologischen Laboratorien München (Dr. Bieger)

2000 Niederlassung in Berlin, seit 2002 Leitung des immunologisch orientierten Speziallabors im Institut für Medizinische Diagnostik Berlin



Spezialgebiete:

Optimierung und klinische Validierung zellulärer immunologischer Testverfahren

Entwicklung zytokinbasierter zellulärer Immunteste zum Nachweis von Zahnersatzmaterialsensibilisierungen.

Untersuchungen zur Pathogenese von Lokalanästhetika-Sensibilisierungen

Implantat-assoziierte Arthritis

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 2 Std. 34 Min., davon ca. 4 Min. Kongresseröffnung von Dr. Ortwin Zais, ca. 54 Min. Vortrag von Dr. Andreas Gies, ca. 33 Min. Vortrag von Dr. Alberto Laffranchi, ca. 46 Min. Vortrag von Dr. Volker von Baehr, ca. 16 Min. Beantwortung von Publikumsfragen; Format: 16:9, gefilmt mit 2 Kameras
 
Wenn Sie diese DVD kostengünstiger als MP4- oder WMV-Datei(en) downloaden möchten, klicken Sie bitte hier.
[TAB:Hinweis]Dr. Alberto Laffranchi spricht englisch und wird nicht übersetzt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg