Stephan Petrowitsch: Nie mehr krank, (wie) geht das?! Über die Möglichkeiten der Anhebung der Lebenskraft

19,95  19,95 

Nach einer umfangreichen Einleitung über seinen eigenen Lebensweg – über 40 Jahre mit mindestens 6 Wochen grippalen Infekten pro Jahr trotz vieler Experimente mit Ernährung und diversen therapeutischen Methoden – wird Stephan Petrowitsch nach dem ersten Intensivseminar bei Armin Mattich nicht…

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: PS14-V01 Kategorie:

Beschreibung

Stephan Petrowitsch: Nie mehr krank, (wie) geht das?! Über die Möglichkeiten der Anhebung der Lebenskraft

Nach einer umfangreichen Einleitung über seinen eigenen Lebensweg – über 40 Jahre mit mindestens 6 Wochen grippalen Infekten pro Jahr trotz vieler Experimente mit Ernährung und diversen therapeutischen Methoden – wird Stephan Petrowitsch nach dem ersten Intensivseminar bei Armin Mattich nicht mehr krank. Wie kann das sein?
Um dieses zu erklären, spricht Stephan Petrowitsch u.a. über:

    • Braucht man Krankheiten um Pausen für eigene Entwicklung zu erhalten?
    • Was ist Energiearbeit? 
    • Was ist Lebenskraft?
    • Angst und Liebe.
    • Definition: Liebe. Warum ist gelebte Liebe die Voraussetzung für Veränderung?
    • Was bedeutet es, angstfrei zu sein?
    • Kundalini – der indische Begriff der Lebenskraft.
    • Die Aktivierung der Kundalini. Aufgaben der Kundalini.
    • Woran arbeiten die meisten Menschen (und Therapeuten): Körper, Geist und/oder Seele? Und welcher Bereich ist derjenige, der am meisten Wirkung verspricht?
    • Bei fast allen Therapieformen begegnen dem Klienten “bearbeitete” Themen nach kurzer Zeit wieder. Kann man das verändern?
    • Kundalini – der Weg zu einem besseren Leben in Bezug auf die drei Haupt-Lebensbereiche Gesundheit, Liebe, Erfolg?
    • Arbeit auf Seelenebene – Wirkungen und wer “darf” damit arbeiten?
    • Kundalini-Aktivierung – ein Prozess von vielen Jahren spiritueller Übungen?
    • Die Wirkung eines Gebets, abhängig von der Größe der Seele der Person, die betet. Was ist ein Gebet?
    • Elementale und ihre Wirkung, positives Denken, das Gesetz der Resonanz und das Gesetz der umgekehrten Resonanz.
    • Göttliche Gnade und Heilung.

Über Stephan Petrowitsch:

1984 – 1987 Ausbildung zum Bankkaufmann. Tätigkeit als Bankkaufmann bis 8/88. 

1988 – 1993 Fachoberschule und Fachhochschule, Studium zum Dipl.-Informatiker (FH). 

10/1993 – 12/1994 Angestellter Software-Entwickler. 

1995 – 10/1999 Freiberuflich tätig im Vertrieb von Fonds und Fondspolicen, nach ca. 1 Jahr als Software-Entwickler. 

10/1999 – 12/2001 Angestellter Software-Entwickler. 

10/2001 – 2007 Tätigkeit als Erfolgs- und Motivationstrainer, sowie als Unternehmensberater

2004 – … Tätigkeit im Bereich Filmproduktion (Regie, Kamera, Produktion, Schnitt), siehe www.dvd-wissen.comwww.das-mystische-feuer.de

2010 – … nebenberufliche Tätigkeit im Bereich Geistige Heilung und Hypnose

 

Sonstiges: 

2/1991 – 8/1996 Ernährung von nahezu 100 % Rohkost, danach Umstellung auf vegetarische Kost, fast ohne Milch, Ei, Zucker. 

1994/1995 Ausbildung in geistiger Heilung bei dem Schweizer Naturarzt Bruno Stark, Gründer des Vereins WSL ("World Sons of the Light") 

ca. 1994 Einweihung in den Surat-Shabd-Yoga durch Sant Rajinder Singh in Neu-Delhi 

1996/1997 Ausbildung zum NLP-Practitioner 

8/97 Einweihung in den Kriya-Yoga durch Swami Kriyananda (bürgerlicher Name J. Donald Walters), direkter Schüler des indischen Meditationsmeisters Paramhansa Yogananda, Autor des spirituellen Klassikers "Autobiographie eines Yogi" 

2/2001 – 2/2002 Ausbildung zum Erfolgs- und Motivationstrainer an der Humanpower Success Akademie. 

Erfahrung in Kinesiologie, Avatar (TM), Landmark, Durchbruchsitzung nach H.P. Zimmermann.

2008 Begegnung mit Maya Storms, 2010 Einweihung in "Das Wissen – die Nähe zu Gott"

2011/2012 Seminare bei Armin MattichAndrea DinkelLaurens Storms und Roland Wäschle.

2012 Kurs in Kundalini-Meditation bei Dr. Vagish Shastri / Varanasi
Lieferung: 1 Video-DVD; Spieldauer: ca. 43 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera

Ausschnitte aus dem Vortrag von Stephan Petrowitsch zum Thema “Nie mehr krank, (wie) geht das?! Über die Möglichkeiten der Anhebung der Lebenskraft” finden Sie hier:

Vorschau:

1/2: S. Petrowitsch: Nie mehr krank, (wie) geht das?! Möglichkeiten der Anhebung der Lebenskraft

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg