Schmerzen am Muskel der Seele – das Psoas-Syndrom – westliche und östliche Methoden für Diagnostik und Therapie, Dr. med. Matvei Tobmann

19,95  19,95 

Hinter der orthopädischen Diagnose, dem Psoas-Syndrom, verbirgt sich ein veränderter Zustand eines Muskels (M. piriformis bzw. M.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Hinter der orthopädischen Diagnose, dem Psoas-Syndrom, verbirgt sich ein veränderter Zustand eines Muskels (M. piriformis bzw. M. ileopsoas), der zu unterschiedlichen Beschwerden von unspezifischen lokalen Schmerzen und Missempfindungen bis hin zu Rückenproblemen und neurologischen Symptomen wie Ischias führen kann. Da die beiden Diagnosen im Bereich Orthopädie angesiedelt sind, werden diese Syndrome oft zu “mechanisch” betrachtet. Wobei auch die “traditionelle” Mediziner durchaus wissen, dass M. iliopsoas bei vielen Erkrankungen der inneren Organe (z.B. Nieren) in Mitleidenschaft gezogen werden können. So begleiten oft z.B. unspezifische Rückenschmerzen eine Nierenbeckenentzündung. In der “östlichen” Medizin spielt dieser Muskel jedoch auch eine große Rolle, obwohl der theoretischer Überbau sich kardinal von der “westlichen” Sichtweise unterscheidet. In der der taoistischen Tradition z.B. wird der Psoas “der Muskel der Seele” genannt, seine Funktion wird für den problemlosen Energiefluss als unerlässlich betrachtet. Die beiden Muskeln umgeben den unteren “Dan Tien”, das Hauptenergiezentrum des Körpers und sind somit mit dem zentralen Energiekanal, der die Wirbelsäule entlang läuft, funktionell verbunden. Ungleichgewicht zwischen den beiden Muskeln führt zu Verkrümmung der Wirbelsäule und Verschlechterung der Energieversorgung von den inneren Organen. Da die Funktion dieses Muskels eng mit den Nieren verbunden ist, reagiert der Muskel auf solche Emotionen wie Angst, Ungeduld oder Stress.

Über Dr. med. Matvei Tobmann

Chirurg und Ganzheitsmediziner, stellt ganzheitliche Behandlungsformen pathologischer Zustände dieses wichtigen Muskels vor – von manuellen Behandlungen und Dehntechniken bis zu meditativ-energetische Übungen wie das “Innere Lächeln” und der “Mikrokosmische Orbit”.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 23 Min., davon ca. 1 Std. 13 Min. Vortrag und Demonstration der Behandlung, ca. 10 Min. Beantwortung von Publikumsfragen; Format: 16:9; produziert mit 1 Kamera

Vorschau:

1/2: Schmerzen am Psoas – Psoas-Syndrom – westliche+östliche Methoden für Diagnostik und Therapie

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/269831850

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg