Sandra Hüther, Thomas Meffert: Dorn-Therapie am Pferd

19,95  19,95 

Sandra Hüther / Thomas Meffert: Dorn-Therapie am Pferd

Der Unterschied zu herkömmlichen Therapien am Pferd ist die Vorgehensweise.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Sandra Hüther / Thomas Meffert: Dorn-Therapie am Pferd

Der Unterschied zu herkömmlichen Therapien am Pferd ist die Vorgehensweise. Es wird das gesamte Pferd von hinten nach vorne mit allen gelenkigen Verbindungen durch gearbeitet, auch die Wirbelgelenke werden mit in die Therapie eingeschlossen. Die häufig auftretende Beinlängendifferenz wird hierbei auch beachtet. Die Therapie ist genauso sanft wie die Dorn-Therapie am Menschen und wird in der Muskelbewegung ausgeführt, dies ist ein guter Weg um dem Pferd sanft und nachhaltig zu helfen. Seit Jahren arbeitet die Referentin und Ihre Kollegin Frau Hierl hiermit, sie berichtet aus Ihrer Praxis.
Über Sandra Hüther:

1989 schloss sie die Ausbildung zur Masseurin und med. Bademeisterin ab. Seitdem absolvierte sie Zusatzausbildungen zur manuellen Lymphdrainage, Fußreflexzonenbehandlung, Dorn-Therapie, Schröpfbehandlungen, verschiedene Massagetechniken, Kursleiterin für Autogenes Training, Akupunktmassage nach Penzel.

Schon immer ist sie verrückt nach Tieren, vor allem haben es ihr Pferde, Hunde und Katzen angetan. Sie reitet seit ihrem 6. Lebensjahr und hat sich vor 14 Jahren den Wunsch eines eigenen Pferdes erfüllt. Da ihr Araber einen angeborenen Senkrücken hat, kam sie auf die Idee, auch Tieren helfen zu wollen. Sie absolvierte Kurse für Tiermassagen und Kinesiologie fürs Pferd, welche sie letztendlich dazu gebracht haben, die Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin zu machen. Diese hat sie 2001 erfolgreich abgeschlossen. Auch hiernach wusste sie, dass nur Fortbildungen sie weiter bringen. Sie erlernte zusätzlich die manuelle Lymphdrainage für Pferde bei Professor Rautenfeld, Akupunktmassage nach Penzel, sowie die Cranio-Sacrale Therapie bei Brigitte Becker. Die Dorn-Therapie hat sie mit ihrer Kollegin vom Mensch auf Tiere umgesetzt.

Ihre Überzeugung, den Therapeut als Berufung zu erleben, wird sie weiter dazu bringen, immer Neues dazu zu lernen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Ihr ist wichtig, dass jede Therapie nur dann funktionieren kann, wenn alle mitarbeiten. Das heißt, nur in Zusammenarbeit von Tierhalter, Arzt, Schmied und Reitlehrer können wir unseren Patienten helfen. Und das war immer ihr Ziel!

 

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca 1 Std. 9 Min.; Format: 16:9, produziert mit 2 Kameras

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/176328212

Hauptthemen:
Dorn, Dorn-Therapie, Dorn-Methode, Pferd, Gelenk, Wirbelgelenk, Beinlängendifferenz

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg