Roland Plocher: Trinkwasservitalisierung natürlich umweltgerecht

19,95  19,95 

Roland Plocher: Trinkwasservitalisierung natürlich umweltgerecht

Roland Plocher ist seit 30 Jahren den konventionellen Weg gegangen, nämlich den Weg der Natur, auch wenn andere sein Schaffen wohl eher als unkonventionell betrachten würden.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg
Artikelnummer: UWTN10-V02 Kategorien: ,

Beschreibung

Roland Plocher: Trinkwasservitalisierung natürlich umweltgerecht

Roland Plocher ist seit 30 Jahren den konventionellen Weg gegangen, nämlich den Weg der Natur, auch wenn andere sein Schaffen wohl eher als unkonventionell betrachten würden. Somit folgt auch er dem Weg des berühmten Viktor Schauberger –  die Natur kapieren, um sie dann zu kopieren.

Wasser ist ein Naturprodukt voller Rätsel. Über 70 Anomalien sind vom Wasser bekannt. Roland Plocher stellt einige davon vor.

Wasser ist ein hervorragender Informationsträger. Trotzdem äußert sich Roland Plocher sehr kritisch zu Masaru Emoto, der angesichts dieser Tatsache sofort in den Sinn kommt, und weiß dies auch fundiert zu begründen. Trotzdem gilt: Wasser benötigt eine gesunde Struktur, um seine Aufgabe, die Reinigung des Körpers und jeder Zelle, erledigen zu können.

Roland Plocher erläutert den unsinnigen und langfristig höchst gefährlichen Ressourcenverbrauch (Rohöl, Wasser) und die damit verbundene Erzeugung von Schadstoffen in der heutigen Landwirtschaft, die zwar dazu dient, Nahrungsmittel zu erzeugen – alleine, sie erzeugt keine Lebensmittel mehr.

Er beschreibt Anwendungen und Vorteile der Plocher-Technologie im Haushalt, in Sportstadien, einem Wasserversorgungs-Projekt in Equador, in einem Schwimmbad, an einem Autobahnteich und der Wirkung auf die Tierwelt, in einem Vogelpark, für Kontaktlinsen.

Kreisläufe zu schaffen, indem man Ressourcen schont, schafft und erhält, anstatt Dinge zu bekämpfen und damit abzutöten, was nur Deponien schafft, diese Philosophie steckt hinter der Plocher-Technologie, die mit Hilfe nichtmagnetischer Informationsübertragung funktioniert.

Roland Plocher zeigt den Herstellungsprozeß seiner Produkte und diverse höchst positive Rückmeldungen auch amtlicher und wissenschaftlicher Herkunft.

In Diskussion werden folgende Themen angesprochen:

  • Badesee ist jährlich mit Blaualgen, Braunalgen usw. verseucht. Kann ich denen Ihre Daten geben?
  • Kann man Ihre Erkenntnisse auf die Medizin übertragen, und sich so vorstellen, dass die Medizin der Zukunft eine reine Informationsmedizin sein wird?
  • Gibt es Erfahrungen mit Industrie-Prozesswässern?
  • Es ist bei mir ein Widerwille da, mehr zu trinken. Was muss ich ändern?
  • Sie sprechen immer von einem Milieu, aus einem Informationsursprung in der Natur. Wie können Sie das messen?
  • Zum Golf von Mexiko – was kann man tun?

Über Roland Plocher:

Möglicherweise ist Roland Plocher der bekannteste der lebenden Wasserforscher. Zahlreiche Fernsehauftritte und vor allem die zwar wissenschaftlich-theoretisch kaum begründbare, aber in der Praxis höchst erfolgreiche Anwendung seiner Technologien haben ihn bekannt gemacht.

Zu den in der Öffentlichkeit bekannten Anwendungen gehören die Wasserreinigung verschmutzter Gewässer, die Aufwertung von Gülle oder andere Anwendungen im Bereich der Landwirtschaft.

 

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 70 Min., davon ca. 50 Min. Vortrag, ca. 20 Min. Diskussion; Format: 16:9, gefilmt mit 2 Kameras
Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/218584234

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg