Robert Fleischer: Ausserirdische Präsenz

15,00  15,00 

Von den Massenmedien wird es wie viele andere Themen ignoriert: Es gibt außerirdische Präsenz auf dieser Erde.

Diese Erkenntnis bildet die Grundlage des Vortrages des Referenten.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: AZKC1112-V01 Kategorie:

Beschreibung

Robert Fleischer: Ausserirdische Präsenz

Von den Massenmedien wird es wie viele andere Themen ignoriert: Es gibt außerirdische Präsenz auf dieser Erde.

Diese Erkenntnis bildet die Grundlage des Vortrages des Referenten.

Massenmedien sind grundsätzlich nicht der Ort, um über die Themen zu berichten, die für die Menschen wichtig sein könnten – das war der Grund des Abschieds des Referenten von seiner Tätigkeit beim Fernsehen.

Darum findet die Exopolitik – die Politik um mit außerirdischen Präsenzen auf dieser Erde in Kontakt zu treten bzw. sich mit ihnen zu beschäftigen – weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit statt.

UFOs (Unbekannte Flugobjekte) und UFO-Sichtungen sind natürlich ein Teil dieser Politik. In anderen Ländern wie z.B. Frankreich gibt es z.B. seit 30 Jahren eine UFO-Forschungsbehörde.

Als UFO werden hauptsächlich Objekte bezeichnet, die von ernstzunehmenden Beobachtern wie dem Militär observiert wurden – darum dringt auch wenig an die Öffentlichkeit, denn solche Dinge unterliegen üblicherweise der militärischen Geheimhaltung.

Zunächst ist natürlich zu klären, was der Begriff „UFO“ überhaupt bedeutet. Handelt es sich dabei wirklich um Außerirdische, um Zeitreisende, Dimensionsreisende? Keiner kann das derzeit genau sagen.

So stellt Robert Fleischer zunächst einige grundsätzliche wissenschaftliche Fragen, wie die Frage des Verhältnisses von Lebensformen, die uns möglicherweise so weit voraus sind, dass sie uns nicht als intelligente Lebensformen anerkennen, und deshalb auch keinen Kontakt mit uns aufnehmen, so wie wir das mit Ameisenvölkern ebenso nicht tun würden.

Flugbewegungen in Bezug auf plötzliche Änderungen der Flugrichtung bei mehrfacher Schallgeschwindigkeit oder abrupte Flughöhenänderungen, die unsere Naturgesetze auf den Kopf zu stellen scheinen, sind militärisch gut dokumentiert.

Mit einer Einleitung von Ivo Sasek, in der er Voraussetzungen der Anti-Zensur-Konferenz wie Offenheit und Unvoreingenommenheit erläutert, und Hindernisse und Erfolgszutaten nennt, mit denen die Wahrheit letztlich den Sieg davontragen wird.

Über Robert Fleischer:

Siehe auch: www.exopolitik.org

Über Ivo Sasek:

Gründer und Moderator der AZK

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 20 Min., davon ca. 45 Min. Robert Fleischer, ca. 35 Min. Vorwort von Ivo Sasek; Format: 4:3

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg