Prof. V.K. Joshi / Dr. Sajan Joseph: Manduka-arjuna (Centella asiatica und Terminalia arjuna) bei Hrdroga- (Herz-) Patienten / Ayurveda-Therapie bei koronarer Herzkrankheit

19,95  19,95 

Prof. V.K. Joshi: Manduka-arjuna (Centella asiatica und Terminalia arjuna) bei Hrdroga- (Herz-) Patienten

Hrdaya (das Herz), so wird gesagt, ist einer der drei Marmas (lebenswichtige Organe) im Ayurveda.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Prof. V.K. Joshi: Manduka-arjuna (Centella asiatica und Terminalia arjuna) bei Hrdroga- (Herz-) Patienten

Hrdaya (das Herz), so wird gesagt, ist einer der drei Marmas (lebenswichtige Organe) im Ayurveda. Von ihnen ist Hridaya (Herz) der Sitz von Chetana (Bewusstsein), links von ihm befinden sich Lunge und Milz und auf der rechten Seite Leber und Gallenblase. In den ursprünglichen Schriften des Ayurveda wird Hrdroga (Herzkrankheit) und seine Behandlung beschrieben. Von ihnen sind Hrdistha sula (Schmerzen in der Brust) und Ucchavasa avarodha (Verklemmungen während des Ausatments) zwei wichtige klinische Merkmale von Hrdasula, die im Ayurveda diskutiert werden.

Das Medikament Manduka ist bekannt für seine Medhya Karma und Arjuna für seine Hrdya Karma. Beide Medikamente haben ihre Wirkung durch Prabhava (spezifische Aktion) und es wird empfohlen, sie mit Milch einzunehmen. Die Blätter der Mandukaparni wurden für Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Gemüse in Susruta Samhita empohlen. Darüber hinaus ist es in der Gruppe der Medhya-rasayana Medikamente in Charaka Samhita enthalten. Die Verwendung von Arjuna in hrdaya roga findet sich in Vrinda vaidyaka, Chakradatta, Chikitsa sara Sangraha etc.

Bei Angina Pectoris Patienten (Brustschmerzen und schweres Atmen bei Anstrengung) wurden Manduka (Centella asiatica) und Arjuna (Terminalia arjuna) in einer zusammengesetzten Formulierung für drei Monate mit Kuhmilch gegeben. Eine deutliche Verringerung der Brustschmerzen sowie eine Verbesserung der Atemnot wurde bei Patienten berichtet. Die Verringerung des systolischen Blutdrucks sowie des diastolischen Blutdrucks wurde auch bei behandelten Patienten festgestellt. Eine deutliche Verbesserung des Schlafmusters wurde auch von einer guten Anzahl von Patienten berichtet.

Dr. Sajan Joseph: Ayurveda-Therapie bei koronarer Herzkrankheit

Beschreibung folgt

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 22 Min., davon Vortrag von Prof. V. K. Joshi 35 Min., Vortrag von Dr. Sajan Joseph: 49 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera

Vorschau:

1/2: Prof. V.K. Joshi: Manduka-arjuna (Centella asiatica und Terminalia arjuna) bei Herz-Patienten

Vorschau:

1/2: Dr. Sajan Joseph: Ayurveda-Therapie bei koronarer Herzkrankheit

Den Vortrag von Dr. Sajan Joseph zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie hier: https://vimeo.com/234966024

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg