Prof. Klaus Bader: “Signale” zur Selbstheilung – Praktische Energiemedizin mit der BEMER-Therapie

19,95  19,95 

Prof. Klaus Bader: "Signale" zur Selbstheilung – Praktische Energiemedizin mit der BEMER-Therapie

Prof.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Prof. Klaus Bader: "Signale" zur Selbstheilung – Praktische Energiemedizin mit der BEMER-Therapie

Prof. Klaus Bader spricht in diesem Vortrag über:

  • Das Wunderwerk Mensch: chemische Reaktionen pro Sekunde, ATP-Produktion pro Tag, Blutumwälzung pro Tag
  • Das "Eisbergprinzip" bei Prävention und Krankheit
  • Signale zur Selbstheilung – was heißt das?
  • Die BEMER-Therapie – Bio-Elektro-Magnetische Energie-Regulation
  • Die BEMER-Therapie und ihre Wirkung auf die Mikrozirkulation
  • Die Bedeutung des Systems der Mikrozirkulation
  • Regulation der Mikrozirkulation mit chemischen Wirkstoffen (Medikamenten)
  • Gibt es Alternativen zur Regulation mit chemischen Wirkstoffen?
  • Die physikalische Gefäßtherapie BEMER
  • (Funktionale) Durchblutungsstörung
  • Auswirkungen von Störungen der Mikrozirkulation – Symptomatik
  • (Physiologische) Vasomotion
  • 3 Generationen der BEMER-Signalkonfiguration
  • Intravitalmikroskopie
  • BEMER und Diabetes – der "Diabetische Fuß"
  • BEMER und Arthrose
  • Therapiebeispiel: Wundheilung und Schwellungen
  • BEMER-Pilotstudie: Potenzstörungen
  • BEMER und Augenerkrankungen: Retinopathien, Makuladegeneration, etc.
  • BEMER und Endorphine (Stresshormone)
  • BEMER und antioxidative Prozesse (freie Radikale)
  • BEMER 2010 – Entwicklung eines Schlafprogramms zur Regeneration
  • Der Energiehaushalt
  • Mitochondrien – die Kraftwerke eines Organismus
  • Rotation des ATP-ase Enzymkomplexes bei der Energiespeicherung
  • Wirkungen in den Bereichen Prävention, Sport, Rehabiliation, Geriatrie, Krankheit

 
Über Prof. Klaus Bader:

  • 1977 Diplom in Biologie – Biochemie, Genetik, organische Chemie – Studium an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Universität zu Köln, Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung, Köln
  • 1980-1981 Promotionsarbeiten am Centre d'Etudes Nucléaires de Cadarache, Commissariat à l'Energie Atomique, Service de Radio-agronomie, Frankreich
  • 1981 Dr. rer. nat.; Rigorosum, Universität zu Köln
  • 1989 Habilitation, Erteilung der Venia Legendi, Universität Bielefeld Vertretungsprofessuren für Zellbiologie und Ökologie
  • 1995 Ernennung zum 'außerplanmäßigen Professor' Fachgutachter für (inter)nationale Forschungs- und Projektinstitutionen sowie für Wissenschaftsjournale Institut für Biomedizin und Umweltconsulting (IFBUC), Weiter- und Fortbildung in Humanmedizin Seit
  • 1999 Institut für Biomedizin und Umweltconsulting (IFBUC), Weiterbildung in Humanmedizin
  • 2002 Gründungsmitglied des 'CLUB OF BERLIN' (Der Mensch in Zeiten der Globalisierung) Gründungsveranstaltung am 15. März unter Leitung von Herrn Dr. Heiner Geißler MdB
  • 2003 Leiter des Arbeitskreises 'Biomedizin' im VBIO Gutachter in Akkreditierungsverfahren 'Molekulare Medizin'
  • 2006 Kreisvorsitzender des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises (GPA-Bielefeld) im NRW-GPA Lehrbeauftragter der Universität Bielefeld für Toxikologie und Pharmakologie, (Gemeinsamer Lehrauftrag der Fakultät für Biologie und der Technischen Fakultät) Planung, Aufbau und Entwicklung von Institutionen für biologische und Komplementäre Medizin
  • 2008 Berufung in den wissenschaftlichen Beirat des Instituts für transkulturelle Gesundheitswissenschaften an der Europa-Universität VIADRINA, Berlin und Frankfurt/Oder
  • 2009 1. Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Komplementärmedizin e.V. (IGKMed)
  • 2010 Fachgutachter (peer review) u.a. 'European Journal of Integrative Medicine'
  • 2010/2011 Gutachter im Akkreditierungsverfahren der Studiengänge 'Molecular Medicine' (M.Sc.) und 'Toxicology' (M.Sc.) an der Charité Universitätsmedizin Berlin

Mitgliedschaften in Ärzte- und wissenschaftlichen Fachgesellschaften:

  • Internationale Gesellschaft für Biologische Medizin
  • Internationale Gesellschaft für Komplementärmedizin
  • Internationale Ärztegesellschaft für Biokybernetische Medizin
  • Internationale Gesellschaft für Homöopathie und Homotoxikologie
  • Natur und Medizin – Förderverein der Karl und Veronica Carstens-Stiftung
  • Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte
  • Gesellschaft für Phytotherapie

Wiss. Auslandsaufenthalte und -kooperationen:

  • Australian National University, Canberra, Australien
  • Russian Academy of Sciences, Pushchino, Moscow District, Rußland
  • Florida State University, Tallahassee, USA
  • Beijing University, Beijing, Volksrepublik China
  • Faculty of Science, Assiut University, Ägypten
  • Hungarian Academy of Sciences, Szeged, Ungarn

Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Minden (5. Kammer)

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 63 Min.; Format: 16:9, gefilmt mit 1 Kamera
Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/175340969

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg