Prof. Dr. Hans-Joachim Günther, Hartmut Fraas: Bioenergetisch gegen das Restless-Legs-Syndrom (RLS)

14,95  14,95 

Prof. Dr. Hans-Joachim Günther / Hartmut Fraas: Bioenergetisch gegen das Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Prof. Dr. Dr.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Prof. Dr. Hans-Joachim Günther / Hartmut Fraas: Bioenergetisch gegen das Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Günther stellt in diesem Vortrag den Stand der schulmedizinischen Therapie vor, die derzeit keine erfolgversprechenden Behandlungsmöglichkeiten für Restless-Legs-Patienten bietet.

Hartmut Fraas dagegen zeigt die Ergebnisse einer Studie an Patienten auf, die mit Hilfe der bioenergetischen Massage nach Fraas behandelt wurden, und nach 12 – 20 Sitzungen durchaus beachtliche Verbesserungen erfahren durften.

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS; Syndrom der unruhigen Beine) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen; ca. 5 % der Bevölkerung sind daran erkrankt, mit steigender Tendenz. Die Symptome sind bekannt, die Ursache jedoch liegt bis heute im Dunkeln. Trotz dieses geballten Unwissens spricht die Schulmedizin von idiopathischem und symptomatischem RLS. Idiopathisch wiederum ist der Begriff der Medizin, der genau das selbe aussagt: Man weiß nicht, woher es kommt. Das symptomatische RLS hat dagegen eine klar definierte Ursache, z.B. Urämie (Niereninsuffizienz), Anämie (Blutarmut), Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes, Vitamin B12-/Folsäuremangel, Krampfadern, Polyarthritis, arterielle Verschlusskrankheit (Schaufensterkrankheit), Polyneuropathie, Schwangerschaft, Wirbelsäulenschäden, Morbus Parkinson.

In der schulmedizinischen RLS-Therapie werden L-Dopa, Dopamin-Antagonisten und sogar Opiate gegeben. Die Nebenwirkungen von L-Dopa und Dopamin-Antagonisten sind erheblich: Übelkeit, Benommenheit, Blutdruckstörungen, Herzklappenfibrose bis hin zum Paradoxum einer Behandlung, der Augmentation (Zunahme der Beschwerden). Prof. Dr. Dr. Günthers Fazit: Bei idiopathischem RLS würde er keine medikamentöse Therapie durchführen; auch aufgrund der Tatsache, dass es keine Studie gibt, die länger als 1 Jahr die Nebenwirkungen der Gabe eines Dopamin-Antagonisten beobachtet hat.

Hartmut Fraas stellt im zweiten Teil, etwa 27 Min. dauernden Teil der DVD, die energetische Behandlung gegen das Restless-Legs-Syndrom vor. In einer eigenen Studie hat Hartmut Fraas Parallelen ermittelt, die Restless-Legs-Patienten aufwiesen: Schwangerschaft, Operation, bestimmte Nahrungsmittel, Nebenwirkungen von Medikamenten, Überforderung – ständige Anspannung, Nervosität und elektromagnetische Felder. Das Restless-Legs-Syndrom als neurologische Erkrankung kann natürlich, so Hartmut Fraas, nicht ohne einen Blick auf unsere von Leistungsdruck und Erfolgszwang geprägte Gesellschaft betrachtet werden.

In einer Studie mit 137 Patienten sind die Erfolge mit der bioenergetischen Massage nach Fraas erheblich. Die Regulationsdiagnostik von Prof. Popp, des Entdeckers der Biophotonen, zeigt die Wirksamkeit eindrucksvoll, genauso wie Aufnahmen mit Wärmebildkameras.

Die Einsatzbereiche der bioenergetischen Massage gehen weit über die Behandlung des RLS hinaus; im kosmetischen Bereich stellt sie ein natürliches Face Lifting dar, sie wird zu Behandlung voll Cellulitis, zur Anregung der Zellproduktion und Regeneration und zur Verlangsamung des Alterungsprozesses eingesetzt.

 

Über Prof. Dr. Dr. Hans Joachim Günther:

Arzt für Allgemeine Chirurgie

Über Hartmut Fraas:

Leiter des Deutschen Ausbildungszentrums für angewandte Bioenergetik, Logopädie und ganzheitliche Heilweisen
 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 45 Min.; Format: 16:9, gefilmt mit 2 Kameras

Vorschau:

1/3: Prof. Dr. Hans-Joachim Günther, H. Fraas: Bioenergetisch gegen das Restless-Legs-Syndrom (RLS)

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/179864219

Hauptthemen:
Idiopathisches RLS, Symptomatisches RLS, RLS, Restless-legs-Syndrom, Unruhige Beine, Bioenergetische Massage, Bioenergetik, Massage, Energetische Behandlung, L-Dopa, Dopamin, Dopamin-Antagonist, Opiat

Nebenthemen:
Urämie, Niereninsuffizienz, Anämie, Blutarmut, Schilddrüsenerkrankung, Diabetes mellitus, Vitamin B12, Folsäure, Krampfader, Neurologische Erkrankung, Polyarthritis, Arterielle Verschlusskrankheit, Schaufensterkrankheit, Polyneuropathie, Schwangerschaft, Wirbelsäulenschaden, Morbus Parkinson, Parkinson, Überforderung, Anspannung, Elektromagnetisches Feld, Nervosität, Kosmetik, Face Lifting, Wärmebildkamera, Regulationsdiagnostik, Leistungsdruck, Erfolgszwang, Nebenwirkung, Übelkeit, Benommenheit, Blutdruckstörung, Herzklappenfibrose, Augmentation, Beschwerdenzunahme, Cellulitis, Anti-Aging, Zellproduktion, Alterungsprozess, Verjüngung

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg