Prof. Dr. Dan Burke: Salvestrole – Die Antwort der Natur auf Krebs

18,95  18,95 

Wir haben uns daran gewöhnt, dass Anti-Krebs-Medikamente auch gesunde Zellen irreparabel schädigen, den Patienten somit auch drastisch schädigen.

Mancher mag sich fragen, ob herkömmliche Medikamente gegen Krebs Fluch oder Segen sind? Dr.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Prof. Dr. Dan Burke: Salvestrole – Die Antwort der Natur auf Krebs
Wir haben uns daran gewöhnt, dass Anti-Krebs-Medikamente auch gesunde Zellen irreparabel schädigen, den Patienten somit auch drastisch schädigen.

Mancher mag sich fragen, ob herkömmliche Medikamente gegen Krebs Fluch oder Segen sind? Dr. Burke stellt eine revolutionäre Behandlungsmethode mit Hilfe von Salvestrolen vor, die nur die Krebszellen angreift, und somit für den Patienten viel verträglicher ist.

Die Salvestrole finden ein bestimmtes Enzym nur in Krebszellen vor, und wandeln sich somit nur in diesen in aktiviertes Salvestrol, das die Krebszelle bekämpft.

Er betont dabei öfter, dass Salvestrol nichts mit Antioxidantien zu tun hat. Salvestrole kommen in vielen Früchten, Gemüsen und Kräutern vor.

Dr. Burke erläutert die wichtigsten Gründe, warum heute trotzdem ein oft drastischer Mangel an Salvestrol in unserer Ernährung vorliegt, und erläutert auch, ob und wie wir genügend Salvestrole für eine Schutzwirkung gegen Krebserkrankungen zu sich nehmen können.

 

Über Prof. Dr. Dan Burke:

Professor Dan Burke kann auf eine mehr als 35 Jahre umfassende Universitätslaufbahn zurückblicken, in der er sich sowohl der medizinischen als auch der naturwissenschaftlichen Forschung und Lehre in den Bereichen Pharmakologie, Toxikologie und Krebsforschung widmete. Mittlerweile aus dem aktiven Universitätsdienst verabschiedet, ist er heute ein gefragter wissenschaftlicher und bildungspolitischer Berater. Im Jahre 1969 schloss Prof. Burke an der London University sein Studium der Biochemie mit höchster Auszeichnung („First-class Honors“) ab und promovierte 1972 an der Universität von Surrey über den „Arzneimittelstoffwechsel“. Er war Dekan der medizinischen und naturwissenschaftlich Fakultät, Direktor der Leicester School of Pharmacy und hatte davor fast 20 Jahre lang Pharmakologie und Toxikologie an der Universität im schottischen Aberdeen gelehrt. Derzeit ist er emeritierter Professor für Arzneimittelstoffwechsel. Zu Forschungszwecken war Prof. Burke zu Gast an der „Medical School“ der Universität von Texas in Dallas (USA) und am renommierten Karolinska-Institut im schwedischen Stockholm. Sein Spezialgebiet, auf dem er mehr als 200 Fachartikel veröffentlicht hat, ist der Stoffwechsel und die Toxikologie von Arzneimitteln und Karzinogenen. In den 1990er Jahren machten Prof. Burke und sein Forschungsteam die Entdeckung, dass das Enzym CYP1B1 in menschlichem Gewebe nahezu ausschließlich in Krebszellen vorkommt, was die unmittelbare Entdeckung einer Gruppe natürlicher, nahrungsmittel¬ergänzender Prodrogen gegen Krebs, der Salvestrole, zur Folge hatte.

 
Lieferung: Video-DVD, Spieldauer: ca. 39 Min., Format 16:9, gefilmt mit 1 Kamera
 
Ausschnitte aus diesem Video finden Sie hier:

Vorschau:

Prof. Dr. Dan Burke: Salvestrole – Die Antwort der Natur auf Krebs

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/205020409
[TAB:Hinweis]Der Vortrag wird von Prof. Dr. Dan Burke in englischer Sprache gehalten und konsekutiv übersetzt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg