Peter Schwarz: Enzyme in der Verdauungsphysiologie

19,95  19,95 

Allgemeines zum Wesen von Enzymen und Verdauung: Enzyme sind unverzichtbar, um die für den Körper fremden Stoffe, die wir mit der Verdauung aufnehmen, in für uns verfügbare Stoffe aufzuspalten.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Peter Schwarz: Enzyme in der Verdauungsphysiologie

  • Allgemeines zum Wesen von Enzymen und Verdauung: Enzyme sind unverzichtbar, um die für den Körper fremden Stoffe, die wir mit der Verdauung aufnehmen, in für uns verfügbare Stoffe aufzuspalten.
  • Anatomische / physiologische Grundlagen des Verdauungsapparates: Peter Schwarz erläutert die zentralen Verdauungsorgane (Mund, Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm) sowie Organe und Drüsen, die zu einer optimalen Verdauung beitragen.
  • Wichtige Krankheiten: Speisenröhrenkarzinum, Zwölffingerdarmgeschwüre, Laktose-Intoleranz, Zöliakie bzw. Sprue beim Erwachsenen (Glutenunverträglichkeit)
  • Geschichtliches und altes Wissen über Enzyme: südamerikanische, afrikanische und die Volksmedizin aus anderen Bereichen der Erde berichten über die positive Wirkung von Enzymen, und wußten bereits, wo und wann z.B. bei der Ananas die höchste Enzymkonzentration vorhanden waren.
  • Wirkweise / Einsatzgebiete von Enzymen: Enzyme sind Eiweißmoleküle, d.h. sie sind aus Animosäuren aufgebaut, und steuern biochemische Prozesse. Enzyme wirken wie Katalysatoren, d.h. sie werden im Laufe des Prozesses nicht verbraucht, sondern liegen wieder für eine weitere katalytische Tätigkeit vor. Bis heute sind ca. 3000 Enzyme identifiziert, von denen jedes eine spezielle Aufgabe erfüllt. Enzyme wirken an der Aufspaltung von Eiweißen, Aminosäuren, Kohlenhydraten usw. mit; eine Unterstützung der Selbstheilungskräfte auf verschiedene Art und Weise wird ihnen auch zugeschrieben. Peter Schwarz erläutert detailliert die Aufspaltung div. Stoffe durch die Enzyme.
  • Therapeutische Möglichkeiten und Behandlungsziele: Diese nennt der Referent z.B. bezüglich verschiedener Gastritis-Formen.

     

Lieferung: Audio-CD; Spieldauer: ca. 75 Min.
 

Hauptthemen:
Enzym, Verdauungsphysiologie, Verdauung, Verdauungsapparat, Verdauungsorgan

Nebenthemen:
Anatomie, Physiologie, Mund, Speiseröhre, Magen, Dickdarm, Dünndarm, Speiseröhrenkarzinom, Zwölffingerdarmgeschwür, Laktose-Intoleranz, Zöiakie, Sprue, Glutenunverträglichkeit, Ananas, Eiweißmolekül, Aminosäure, Biochemischer Prozess, Kohlenhydrat, Selbstheilungskräfte, Gastritis

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg