Peter Orzechowski: De-Hypnose = Aktivieren des Alphazustands + schamanische Energiefeldtherapie

18,90  18,90 

Wir alle bereits auf der Spur zur Erleuchtung – diese scherzhafte Behauptung widerlegt Peter Orzechowski mit eigenen Erfahrungen, die zeigen, dass derzeit viele – scheinbar schon bearbeitete Dinge – wieder hochkommen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg
Artikelnummer: 2008-K8 Kategorien: ,

Beschreibung

Peter Orzechowski: De-Hypnose = Aktivieren des Alphazustands + schamanische Energiefeldtherapie

Wir alle bereits auf der Spur zur Erleuchtung – diese scherzhafte Behauptung widerlegt Peter Orzechowski mit eigenen Erfahrungen, die zeigen, dass derzeit viele – scheinbar schon bearbeitete Dinge – wieder hochkommen. Es scheint mit dem Jahr 2012 zu tun zu haben, dass sich hier durch die höheren Frequenzen und damit nötiger höherer Bewusstheit vieles nochmals zeigt und den Menschen zur Bearbeitung nötigt. Dies ist offensichtlich das, was von den Maya vorhergesagt wurde.

Um nun bewusster zu werden, müssen wir vergangenes ansehen und loslassen, und damit ist Peter Orzechowski mitten im Thema De-Hypnose.

Wir wurden und werden ständig hypnotisiert und hypnotisieren uns auch selbst: durch Medien, negative Eigen-Programmierungen ("Selbsthypnose"), Kränkungen, Verletzungen, Traumata, Problemfixierungen.

Wie man einen Computer in seiner Leistungsfähigkeit beschleunigt, indem man Dinge löscht, so ist auch unser "Computer Gehirn" leistungsfähiger, wenn wir alten Schrott entsorgen, und somit etwas für unsere Frequenzerhöhung tun. Deshalb müssen wir uns von den hypnotischen Suggestionen lösen, die uns "wie Maschinen die Suggestionen" ausführen lassen, wie schon vor 30 Jahren Thorwald Detlefsen sagte.

Energiefrequenzen zu erhöhen als Ziel, deshalb nennt der Referent auch "alte Energiefrequenzen", wie z.B. keine Zeit zu haben, Opfer spielen, Anstrengung und Schwere leben, verurteilen, konkurrieren, sich Liebe, Lob und Anerkennung verdienen zu wollen, u.v.m.

Für jeden von uns geht es darum, sich genau zu prüfen und zu sehen, was wir behalten und was wir entsorgen möchten. Für Therapeuten in der Arbeit mit Klienten erläutert der Referent die richtige Schwingungsebene im Gehirn.

Vier Phasen der Hypnose sind für ihn wichtig: Induktion des hypnotischen Schlafes – Experimente im hypnotischen Zustand – Aufwecken aus der Hypnose – evtl. Einlösen posthypnotischer Suggestionen.

Geführte Metaphorik (katathymes Bilderleben), Rückführung (Reinkarnationstherapie) und der (Kern-)Schamanismus sind für ihn die effektivsten Methoden der Hypnose. Schamanismus ist für ihn die Arbeit mit den Energien der Natur. Er erläutert die enge Verbindung zur Hypnose.

Seine Seminare baut er gemäß der Schulung der Apache-Krieger auf, die vier Stufen durchlaufen müssen:

  • Das Bewusstsein durch Trance weiten.
  • Den Weg nach Innen gehen, Konfrontation von Verletzungen und Ängsten.
  • Prüfungen überstehen, um die eigene Stärke zu entdecken.
  • Die weibliche und männliche Seite und die Gefühle balancieren.

Über Peter Orzechowski:

Jahrgang 1952, Studium der Geschichte, Germanistik und Politologie, ließ sich in den USA zum Hypnosetherapeuten ausbilden und veranstaltete sechs Jahre lang Seminare mit dem Apache-Schamanen Eaglebear an indianischen Kraftorten in Arizona, New Mexiko und Kalifornien. Mitglied des Council for Hypnotist Examiners (CHE) und der Association for Pastlife Research and Therapie (APRT), USA. Seit 1987 Vorträge auf internationalen Konferenzen in Europa und den USA.

Lieferung: Video-DVD, Spieldauer: gesamt ca. 43 Min.

 

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/169858419

Hauptthemen:
Unterbewusstsein, Selbsthypnose, Hypnotische Suggestion, Energiefeldtherapie, Bewusstseinsentwicklung, Schamanismus, Alphazustand, Hypnose, De-Hypnose, Bewusstseinszustand

Nebenthemen:
2012, Erleuchtung, Medien, Maya, Frequenzerhöhung, Verletzung, Kränkung, Eigenprogrammierung, Katathymes Bilderleben, Reinkarnationstherapie, Rückführung, Trauma

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg