Open Healer Forum, Samstag, 11.05.2019

19,95  19,95 

Open Healer Forum, Samstag, 11.05.2019

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Die Referenten des Kongresses beantworten Fragen aus dem Publikum.

Im einzelnen sind dies folgende Fragen:

  • Wie wirkt sich Organspende auf die Seele aus?
  • Was macht man, wenn man den Ruf erhält, als Schamane zu leben?
  • Impfungen – wie sieht man das aus Sicht alter Kulturen?
  • Wie kann man den derzeit stattfindenden Bewusstseinswandel beschleunigen?
  • Haben Sie jemals Ihre Rolle als Heiler hinterfragt?

Über Don Jorge Ramos:

Er stammt aus dem Dorf Yumani auf der Sonneninsel inmitten des heiligen Titikakasees in Bolivien. Ein Yatiri ist eine wichtige Person, denn er ist nicht nur Berater für die Dorfbewohner, er hilft die besten Entscheidungen für die Gemeinschaft zu finden. Durch seine Gabe in die Zukunft zu blicken kann er so helfen die Ereignisse in eine gute Richtung zu lenken. Oder er reist in die Vergangenheit und dort Probleme lösen, die früher angerichtet wurden. Ein Yatiri ist kein Beruf, den derjenige sebst wählt. Er wird von höheren Kräften gewählt. Eine solche in den südamerikanischen Anden bekannte Auserwählung ist der Blitzschlag. Das ist mit Jorge Ramos passiert: er wurde von einem Blitz in einem frühen Alter getroffen, während er seine Herde in einem Regensturm zusammentrieb. Er überlebte den Vorfall. Jedoch veränderte das sein Leben. Er begann er zuerkennen, dass er ein Geschenk erhalten hatte, das ihn für immer von den anderen Dorfbewohnern unterschied. Aber es sollte eine lange Zeit vergehen, bis er lernte, die neuen Kräfte richtig zu steuern und einzusetzen.

Über Gabriela Nedoma:

Sie ist Buchautorin, Dozentin, Seminarleiterin. Sie studierte Philosophie und Philologie und absolvierte Ausbildungen in ganzheitlicher Pflanzenheilkunde und Naturpädagogik. Ihre Kerngebiete sind historische Naturheilkunde, Naturbildung und Hautökologie. Sie engagiert sich für Erhalt und Weitergabe traditioneller Naturheilverfahren und erforscht seit über 10 Jahren interdisziplinär und transkulturell die Wurzeln der Weltmedizin. Sie führt eine intensive Lehr- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland und initiierte die Plattform www.ursprung-der-medizin.de (Start Juli 2018), mit Fokus auf vergessene Naturheilverfahren. Als Buchautorin veröffentlichte sie 13 praxisnahe Bücher mit 5 fremdsprachigen Übersetzungen und zahlreichen Fachbeiträgen.

Über Messanh Tgbe Hounougbo Bahounsou Amedegnato:

Mit 12 Jahren wurde er zum Nachfolger seines Vaters, dem traditionellen Priester seines Dorfes in Togo, ausgewählt. Nach dem Tod des Vaters hätte er die heiligen Weihen erhalten sollen. Er ging jedoch erst einmal zum Studieren ins Ausland. Seine Initiation wurde später nachgeholt. Heute lebt er mit seiner Familie in Berlin. Als Vodoo Priester führt er Rituale und Orakel durch. Bei den Ritualen werden geheime Sprachen und Umgangssprachen gesprochen. Dabei kann Ewe (Togo), Fon oder Peda (Benin) oder Yoruba (Nigeria) gehört werden.

Über Moetu Taiha:

Sie ist Maori aus dem Stamme der Ngai Tuhoe und der Ngati Kahunguno. Moetu ist eine der anerkanntesten traditionellen, spirituellen Heilerinnen in Neuseeland. Sie entstammt zwei Familienlinien von Heilern und Stammesführern und wurde seit ihrer Kindheit mit ihren besonderen Gaben in der Kunst des liebevollen Heilens ausgebildet. Ihr tiefes Wissen stammt aus mehreren Generationen von Schamanen. Moetu selbst nennt ihre Arbeit “Mahi”, was auf Maori eine Tätigkeit bezeichnet, die aus einer Berufung, einem tiefen seelischen Bedürfnis entspringt. Sie sagt: “Meine Ahnen, das Universum, die Götter und Göttinnen haben auf meinen Ruf geantwortet. Dadurch begann meine Reise des Heilens. Eine Reise auf der ich seit 30 Jahren bin, und die ich fortführen werde bis zu dem Tag an dem ich sterbe.” Moetus Herzensangelegenheit, vor allem hier bei uns in Europa, ist Heil- und Ausbildungsarbeit mit Menschen, die an spiritueller, ganzheitlicher Heilarbeit interessiert sind und die vielleicht auch schon selbst therapeutisch oder heilerisch arbeiten. Sie gehört zum “Grandmothers Circle the Earth” und “Grandmothers of the Sacred We”. Sie lehrt und heilt in Europa, den USA und in Neuseeland.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std.; Format 16:9; gefilmt mit 2 Kameras

Vorschau:

1/2: Open Healer Forum, Samstag, 11.05.2019

Download:

Den Vortrag zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338434211

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg