Neale Donald Walsch: Dein Gespräch mit Gott

149,00  149,00 

Dieses DVD- und CD-Package beinhaltet alle Inhalte des 5-tägigen Intensivseminars “Dein Gespräch mit Gott” in Kißlegg vom 23. – 27.09.2009. Minimale Schnitte (unhörbare Fragen, usw.) sind beinhaltet.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,6 kg
Artikelnummer: NDWK09-S01 Kategorie:

Beschreibung

Dieses DVD- und CD-Package beinhaltet alle Inhalte des 5-tägigen Intensivseminars “Dein Gespräch mit Gott” in Kißlegg vom 23. – 27.09.2009. Minimale Schnitte (unhörbare Fragen, usw.) sind beinhaltet.

  • DVD 1:

    Wir leben in einer Zeit immer schnellerer Veränderungen – globaler (Finanzkrise, erstmals ein dunkelhäutiger Präsident in den USA, usw.) und privater (Beispielsweise schneller Eheschließungen und Scheidungen), so Neale Donald Walsch am Anfang dieses 5-tägigen Seminars. Eine der wichtigsten Veränderungen betrifft unser Gottesbild, denn dieses beeinflusst unser gesamtes Leben.

    Nach dieser Einleitung erzählt er von seiner persönlichen Erfahrung, die zu den Gesprächen mit Gott geführt hat, deren Hauptaussage er in der Erkenntnis sieht, dass Gott jederzeit mit jedem spricht.

    Weitere Inhalte dieses Teil sind:

    • Die persönliche Glaubenssuche von Neale Donald Walsch
    • Die Meinung von Johannes Paul II. zu den “Gesprächen mit Gott”, die Neale Donald Walsch aus den letzten 3 Enzyklika des verstorbenen Papstes schließt – die dort beschriebenen Wahrheiten wurden von Kardinal Ratzinger als späterem Papst Benedikt genau gegensätzlich dargestellt.
    • Die zentrale Lebensfrage: Wer bin ich und warum bin ich?
    • Beantwortung von Publikumsfragen:
      • Wie wichtig war es für Neale Donald Walsch, sein Buch publiziert zu bekommen? Wie konnte er sicher sein, dass es direkt von Gott war?
      • Wenn man mit Gott spricht, wie überwindet man den Gedanken, verrückt zu sein?
      • Was macht man nach einer solchen Erfahrung? Gibt man alles auf?
      • Wenn Liebe bedingungslos ist, warum sind die Dinge so hart, und warum begegnet uns das Gegenteil der Dinge, die wir erschaffen?
      • Gehen die Gespräche mit Gott weiter, gibt es Zyklen, geht es quasi nebenbei?
      • Welches Unterscheidungskriterium gibt es für die Fragen, ob eine Antwort von Gott stammt oder von einem selbst?

         

  • DVD 2:

    • Die Zukunft der Menschheit in Bezug auf Umweltschutz, Kriege, Hungertod, usw.
    • Warum gibt es Länder mit solch höchst unterschiedlichen (Bewusstseins-)Zuständen, z.B.. Extremfälle wie Indien?
    • Wer ist Gott, und was ist seine Aufgabe?
    • Die Rolle von Stammesdenken und der Verteilung von Bildung und Wissen.
    • Die meisten Menschen, auch in den reichen Ländern, möchten keine Kriege wie in Afghanistan oder im Irak, keine Verhungernden, usw. Was können wir tun?
    • Die zentralen Botschaften der Gespräche mit Gott: 1. Wir sind alle eins. 2. Es ist genug von allem für alle da.
    • Unser praktiziertes Gottesbild: Ein Gott, der Blutopfer wünscht, ein ungnädiger, rachsüchtiger, parteiischer, bedürftiger Gott.
    • Was will Gott? Wer sind wir in Beziehung zu Gott?
    • “Gott” und “Leben” – zwei Begriffe für das Gleiche.
    • Der Grund für Absolutes und Relatives: Erfahrungen durch die Dualität
    • Ist es – um Liebe zu sich zu selbst zu fühlen – wegen dem Gesetz der Dualität nötig, (den Gott in) sich selbst zuerst zu hassen?
    • Warum können wir uns so schwer an die von Neale Donald Walsch beschriebenen Zusammenhänge erinnern?

       

  • DVD 3:

    • Grund der Inkarnation in einem physischen Körper und in die Umgebung, in der wir leben.
    • Kollektive und individuelle Entwickung.
    • Wenn Gott alles ist, zu wem bete ich, warum sollte ich überhaupt beten, und was ist mit meinem persönlichen Gott, zu dem ich eine individuelle Beziehung entwickelt habe?
    • Bedeutung des Einheitsbewusstseins für unsere Verantwortung für uns und die Gesellschaft
    • Wie man Unterschiede zwischen Menschen in fünf Sekunden auflöst.
    • Was tue ich gegenüber Menschen wie z.B. Mißbrauchstätern, wie kann ich diese lieben?
    • Wie kann man geben und teilen (auch im Bereich der Entwicklungshilfe), so dass es sinnvoll ist?
    • Wenn die Theorie des morphogenetischen Feldes stimmt, warum müssen dann mehr als ein Mensch eine Erfahrung wie Verhungern, kein Zugriff auf Trinkwassser, usw. machen?

       

  • DVD 4:

    Die Funktion (“Mechanik”) des menschlichen Minds bildet den Hauptteil der Ausführungen von Neale Donald Walsch auf dieser DVD, und auch die Fragen haben diesen Schwerpunkt.

    • Kindererziehung und Bestrafung – wie erzieht man richtig?
    • Entscheidungen aus Angst oder aus dem Verstand heraus – wie kann ich feststellen, welche Ebene aktiv ist?
    • Erfahrungen, die man aus vielen Leben und Galaxien mitbringt – welche Sinn haben diese und welches Ziel?
    • Der Zustand, in dem unsere Welt ist, ist Ausdruck dessen, wer wir sind oder nicht sein wollen. Warum wählen wir als Kollektiv immer wieder so negative Erfahrungen?
    • Haben Meister eine andere Beziehung zu Realität und dem Verstand?
    • Die Einstellung beeinflusst die Realität – aber haben wir auch eine Chance, das Ursprungsereignis zu beeinflussen?
    • Aufgrund Kindheitstraumata ist ein Schmerz in einer aktuellen Situation oft überwältigend. Wie kann ich trotzdem aus dem “Zwangs”-Kreislauf entkommen?
    • Welche drei Fragen zu einer Meisterung der Funktion des Minds führen, und Dein Leben verändern werden.
    • Kann “ich” anderes wählen als die Seele?
    • Ich habe einen schweren Impfschaden im Alter von 4 Tagen erlitten – kann das wirklich der Plan meiner Seele sein?

       

  • DVD 5:

    • Warum leben wir als göttliche Wesen in einer solchen “Hölle”?
    • Ist das, was Neale Donald Walsch erzählt, die absolute Wahrheit? Warum wird Neale Donald Walsch, selbst wenn es dies nicht ist, trotzdem danach leben?
    • 5 Dinge, die Du auf jeden Fall tun solltest, um zu vervollständigen, warum Du inkarniert hast. Danach werden Fragen nach Geld, Jobs, Karriere, Beziehungen usw. von selbst beantwortet.
    • Verschiedene Arten der Liebe (Agape, Eros, …) – welche Unterschiede gibt es, und ist eine Art besser als eine andere?
    • Was würde Neale Donald Walsch mit aller Macht und der Unterstützung der kritischen Masse tun und verändern? Warum tun wir es nicht einfach?
    • Wie kann ich anderen helfen, sich besser und glücklicher zu fühlen?
    • Die meisten Menschen nutzen Körper und Geist, und verzichten damit auf ein großes Potenzial im Leben: Die Nutzung der Seele. Wie benutzt man sie?

       

  • DVD 6/1, CD 6/2 und CD 6/3:

    • Gott verdammt nichts, findet nichts häßlich usw. – so steht es in den “Gesprächen mit Gott”. Wenn ich an schwere Verbrechen und Folter denke, funktioniert das nicht für mich. Was kann ich tun?
    • 4 fundamentale Fragen des Lebens.
    • Ich arbeite selbst daran, meine Göttlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Trotzdem ziehe ich immer Partner an, die gar kein Interesse an solchen Dingen haben. Was kann ich tun?
    • Ich glühe innerlich, wenn ich mit anderen zusammensein darf, die an sich arbeiten. Bei Themen wie Arbeit, Freunde usw. scheint das weit weg zu sein. Warum ziehe ich das an, und wie komme ich ins volle Licht?
    • Ich und meine Brüder wurden in der Vergangenheit lange Zeit von meinen Eltern mißbraucht – körperlich und verbal. Dies zieht sich über Generationen durch unsere Familie. Es wurde heruntergespielt und Verwirrung gestiftet. Ich habe die Familie verlassen, und fühlte mich jetzt endlich frei. Wie kann ich wieder Kontakt aufnehmen, ohne mental heruntergezogen zu werden? Kann ich das tun?
    • Kann ich mich als Seele entscheiden, nicht mehr in den physischen Bereich zurückzukehren? (Das Leben pulsiert zwischen Absolutem und Relativem, Geistigem und Materiellen, usw. – in Form einer liegenden 8 (“Unendlichkeit”). Kann ich also am Schnittpunkt verweilen, als unendliche Seele?).
    • Kann ein Meister diese Linie der ewigen Pulsation unterbrechen?
    • Wir können selbst entscheiden, wann wir sterben wollen. Das glaube ich im Einzelfall, aber was ist mit Ereignissen wie dem 11.09.2001 und den Anschlägen auf das WTC (World-Trade-Center), bei denen 3000 Menschen starben. Haben alle diese Menschen sich entschieden, zu sterben?
    • Wie kann ich das reine Sein der Seele erschaffen bzw. darauf zugreifen?
    • Wie kann man in 24 Stunden sein Leben komplett verändern.
    • Wie vermeidet man, unangenehme Gefühle einfach zu verdrängen?
    • Zu welcher Lebensweise würdest Du uns raten?
      • Herauszufinden, was die Seele mit uns vorhat, und sich darauf vorzubereiten?
      • Oder einfach ganz im hier und jetzt zu leben?
    • Zeigt die Skizze über die Funktion des menschlichen Geistes (siehe DVD 4), warum es so viele Verständnisschwierigkeiten zwischen den Menschen gibt?

       

  • DVD 7:

    • Über die Bedeutung, alles zu verlieren – und warum das manchmal zu unserem Besten sein kann.
    • Über die Tatsache, dass sich Dein Leben nicht um Dich selbst dreht.
    • Über die Sichtweise, dass das Leben mit Möglichkeiten anstatt mit Problemen gefüllt ist.
    • Die ersten drei der zehn wichtigsten Botschaften aus den „Gesprächen mit Gott“, und was diese für unser Leben bedeuten.

       

  • DVD 8:

    • Die viertwichtigste Botschaft der Gespräche mit Gott: „Dein Leben dreht sich nicht um Dich“.
    • Über die Frage, ob wir eine Wahl haben, wie Neale Donald Walsch lehrt, oder ob alles vorherbestimmt ist, wie manche spirituellen Lehrer lehren oder auch die Aufzeichnungen der Palmblattbibliotheken zu beweisen scheinen (was Deepak Chopra in einem Buch erwähnt hat).
    • Über eine mögliche Beendigung des „Spiels“ unendlicher Inkarnationen bzw. der unendlichen Reise der Seele, und die Frage, ob wirklich alles Leben Leid ist, wie der Buddhismus verkündet.
    • Über Karma, Ursünde, …
    • Die Botschaften fünf bis zehn der zehn wichtigsten Botschaften der Gespräche mit Gott.

       

  • DVD 9:

    • Ist Gespräche mit Gott eine neue Religion? Welchen Anspruch hat es?
    • Ich scheine Partner in Beziehungen immer zu heilen, aber dann enden die Beziehungen. Bin ich nur dazu da, Menschen zu heilen?
    • Zwei Fragen, die jeder sich in (jeder Art von) Beziehung stellen sollte.
    • Wie kann man Mangeldenken am einfachsten in das Gefühl der Fülle verwandeln? Wie erklärt man dies einem Kind?
    • Wir werden im Wesentlichen vom Unterbewusstsein gesteuert. Wie schaffen wir trotzdem ein neues Bewusstsein?
    • Was kann man Menschen zum Thema Tod und dem, was danach kommt, sagen?
    • Wenn jemand stirbt, den wir sehr lieben, wie können wir sicher sein, dass wir nach dem Tod seine Seele wieder finden?
    • Bzgl. der Grafik von Verstand und Seele: Wir bestehen doch auch aus dem Körper, der z.B. durch hormonelle Bedingungen (Pubertät, Wechseljahre, Schwangerschaft oder Schilddrüsenerkrankungen) stark beeinflusst wird, und somit Realität kreiert. Wo kann man dies in dieser Grafik einordnen?
    • Die Bevölkerung wächst und wächst. Wo kommen all die neuen Seelen her (kreiert Gott diese), und wer entscheidet, welche Seelen sich hier inkarnieren dürfen?
    • Damit wir eine Erfahrung machen können, muss aufgrund des Gesetzes der Dualität auch immer das Gegenteil vorhanden sein. Wird also nie unsere gesamte Welt geheilt sein?
    • Wie definiert Neale Donald Walsch den Begriff der “Dankbarkeit”, und welche Bedeutung hat dieser für die heutige Welt?
    • Ich habe mich vor 8 Jahren in jemanden verliebt, aber er sich nicht in mich. Vor zwei Jahren hat er sich in mich verliebt. Wir führten eine Beziehung, und dann endete sie irgendwann. Aber ich kann das Gefühl nicht gehen lassen. Was kann ich tun?

       

  • DVD 10:

    • Wie jeder ein Gespräch mit Gott führen kann – sieben Schritte bzw. Voraussetzungen. Die im Seminar durchgeführte Übung ist nur in Kurzform auf dieser DVD enthalten. Es wird dazu eine ausführliche extra DVD bzw. CD geben.
    • Meine innere Stimme sagt immer ganz klar, dass etwas passiert, aber es passiert nicht. Was kann ich tun?
    • Die innere und äußere Welt miteinander aussöhnen – und warum “wollen” die Realisierung verhindert.
    • Wie man die Maschine des eigenen Schöpfungsmechanismus startet
    • Wie verhindert man den Absturz auf der spirituellen Reise, z.B. nach Höhenflügen nach dem Lesen von “Gespräche mit Gott”?
    • Ich bekam viel Kraft für meinen Beruf, und so läuft es gut und benötigt immer mehr Zeit. Meine Mutter lebt im Altenheim. Wo ist die Grenze zwischen Hilfe für andere Menschen und dem eigenen Weg, um etwas Großes aufzubauen?
    • Gibt es Soziopathen, die kein Gefühl und kein Gewissen haben?
    • Gibt es Kristallkinder oder Indigokinder?
    • Welche Rolle kann Meditation spielen, bei Gesprächen mit Gott?
    • Gibt es Engel?
    • Gibt es körperlose Wesen, die Dich hinters Licht führen wollen (so etwas wie “Satan”)?

       

Über Neale Donald Walsch:

Neale Donald Walsch, geboren am 10. September 1943 in Milwaukee ist ein amerikanischer Autor spiritueller Bücher. Seine Bücher “Gespräche mit Gott” Band 1 bis 3, “Freundschaft mit Gott”, “Gemeinschaft mit Gott”, “Neue Offenbarungen”, “Gott Heute” und andere wurden in viele Sprachen übersetzt und erreichen mittlerweile über 7,5 Mio. verkaufte Exemplare.

Walsch wuchs in einer römisch-katholischen Familie auf, die ihn auf den spirituellen Weg führte. Er studierte die Bibel, die Rigveda und Texte der Upanishaden-Sammlung (Sammlung philosophischer Schriften des Hinduismus).

Anfang der 90er Jahre geriet Walschs Leben unwiderruflich aus dem Gleichgewicht. Ein Feuer vernichtete alles was er besaß, seine Ehe zerbrach, und bei einem schweren Autounfall brach er sich das Genick. Das führte zu einem Abrutschen in die Obdachlosigkeit, er lebte in einem Zelt in Jackson Hot Springs außerhalb Ashlands. Er sammelte Aluminiumdosen, um sie dann in einer Recyclingstation gegen Geld einzutauschen. Doch Walsch schaffte es, sich aus der Obdachlosigkeit, mit einem Job in einer Radio-Talk-Show, herauszuarbeiten. Als diese bankrott ging, verfasste er einen wütenden Brief an Gott, der ihm, wie Walsch angibt, antwortete.

In seinen Büchern geht es um eine “neue Spiritualität”, ein neues Verständnis des Menschen und als Grundlage dafür ein neues Gottesbild, um so die Krise, in der die Menschheit steckt, zu überwinden und so eine Zukunft für die Menschheit zu schaffen

Die Botschaft von Walsch einfach, aber in ihrer letzten Konsequenz überwältigend – vor allem für diejenigen, die dem veralteten christlichen Gottesbild anhänge: “Wir sind alle eins. Wir sind alle Teil Gottes, bzw. Gott, Gott ist das Leben und das Leben ist Gott. Gott ist auch in der so genannten “unbelebten Natur”, auch diese schwingt, ist Energie, und damit ein Teil der Schöpfung und Gottes. Gott erfährt sich durch die Schöpfung. Es gibt kein Gut und Böse. Gott will nichts. Gott hat keine Bedürfnisse. Gott verurteilt und verdammt nicht.”

Lieferung: 10 Video-DVDs und 2 Audio-CDs; Spieldauer: über 22 Std., produziert mit 2 Kameras; Format: 16:9

Hauptthemen:
Neale Donald Walsch, Gespräche mit Gott, Gott, Bewusstsein, Bewusstseinszustand, Göttlichkeit, Gottesbild

Nebenthemen:
Liebe, Folter, Arbeit, Freund, Verwirrung, Kardinal Ratzinger, Papst Benedikt, Unendlichkeit, 11_09_2001, WTC, Finanzkrise, Präsident, Eheschließung, Heirat, Scheidung, Gottesbild, Gebet, Glück, Potenzial, Mangeldenken, Glaube, Zyklus, Verstand, Gehirn, World-Trade-Center, Johannes Paul II_, Papst, Enzyklika, Wahrheit, Umweltschutz, Krieg, Hungertod, Hunger, Zukunft, Stammesdenken, Bildung, Wissen, Evolution, Blutopfer, Absolutes, Relatives, Dualität, Inkarnation, Physischer Körper, Entwickung, Kollektiv, Individualität, Einheitsbewusstsein, Missbrauch, Deepak Chopra, Entwicklungshilfe, Morphogenetisches Feld, Trinkwassser, Kindererziehung, Erziehung, Bestrafung, Angst, Meister, Meisterschaft, Galaxie, Trauma, Seele, Impfschaden, Impfung, Agape, Eros, Göttliches Wesen, Hölle, Geld, Job, Karriere, Beziehung, Gefühl, Kommunikation, Palmblattbibliothek, Karma, Ursünde, Buddhismus, Unterbewusstsein, Hormon, Hormonelle Bedingung, Pubertät, Wechseljahre, Schwangerschaft, Schilddrüsenerkrankung, Bevölkerungswachstum, Dankbarkeit, Schöpfungsmechanismus, Schöpfung, Soziopath, Kristallkind, Indigokind, Meditation, Engel, Satan

Hauptthemen:
Neale Donald Walsch, Gespräche mit Gott, Gott, Bewusstsein, Bewusstseinszustand, Göttlichkeit, Gottesbild

Nebenthemen:
Liebe, Folter, Arbeit, Freund, Verwirrung, Kardinal Ratzinger, Papst Benedikt, Unendlichkeit, 11_09_2001, WTC, Finanzkrise, Präsident, Eheschließung, Heirat, Scheidung, Gottesbild, Gebet, Glück, Potenzial, Mangeldenken, Glaube, Zyklus, Verstand, Gehirn, World-Trade-Center, Johannes Paul II_, Papst, Enzyklika, Wahrheit, Umweltschutz, Krieg, Hungertod, Hunger, Zukunft, Stammesdenken, Bildung, Wissen, Evolution, Blutopfer, Absolutes, Relatives, Dualität, Inkarnation, Physischer Körper, Entwickung, Kollektiv, Individualität, Einheitsbewusstsein, Missbrauch, Deepak Chopra, Entwicklungshilfe, Morphogenetisches Feld, Trinkwassser, Kindererziehung, Erziehung, Bestrafung, Angst, Meister, Meisterschaft, Galaxie, Trauma, Seele, Impfschaden, Impfung, Agape, Eros, Göttliches Wesen, Hölle, Geld, Job, Karriere, Beziehung, Gefühl, Kommunikation, Palmblattbibliothek, Karma, Ursünde, Buddhismus, Unterbewusstsein, Hormon, Hormonelle Bedingung, Pubertät, Wechseljahre, Schwangerschaft, Schilddrüsenerkrankung, Bevölkerungswachstum, Dankbarkeit, Schöpfungsmechanismus, Schöpfung, Soziopath, Kristallkind, Indigokind, Meditation, Engel, Satan

Zusätzliche Information

Gewicht 0.6 kg