Joachim Wohlfeil: Honigmassage, Ayurveda-Massage

19,95  19,95 

Diese DVD ist Teil des DVD-Lehrkurses "DORN-Massage-Praktiker" des Vereins Rückgrad e.V.

Traditionelle Entgiftungsmassage mit Honig.

Der Körper sammelt im Laufe der Zeit verschiedenartige Schadstoffe, aus z. B. der Umwelt, der Nahrung, Medikamenten, ein.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: DMP13-V07 Kategorie:

Beschreibung

Joachim Wohlfeil: Honigmassage, Ayurveda-Massage

Diese DVD ist Teil des DVD-Lehrkurses "DORN-Massage-Praktiker" des Vereins Rückgrad e.V.

Traditionelle Entgiftungsmassage mit Honig.

Der Körper sammelt im Laufe der Zeit verschiedenartige Schadstoffe, aus z. B. der Umwelt, der Nahrung, Medikamenten, ein. Diese lagert er dann an verschiedenen Orten in seinem Organismus ein. Durch ihre entgiftende Wirkung, befreit die Honig-Massage den gesamten Organismus von diesen eingelagerten Schlackenstoffen. Die Kraft des Bienenhonigs wirkt bei der Honig – Massage direkt über die Haut eingehend, belebend, heilend und gleichsam stark entgiftend für den gesamten Organismus. Alte Schlackenstoffe und Gifte werden bei der Honig-Massage durch die pumpenden Bewegungen der Hände (sie erzeugen eine Sogwirkung) tief aus dem Körperinnengewebe herausgezogen. Hervorragend lässt sie sich bei einer Vielzahl von typischen Zivilisations-Erkrankungen, die auf Einlagerungen von Giften und Schadstoffen zurückzuführen sind, einsetzen. Einige Beispiele dazu: Herz Kreislauf Probleme, Herz, Allergien, rheumatische Erkrankungen der Muskeln und Gelenke, Magen und Darmstörungen, Pilzerkrankungen an Darm, Haut oder Organen, chronischer Schnupfen, Nebenhöhlenerkrankungen, chronische Müdigkeitserscheinungen Kopfschmerzen, Nervenstörungen aller Art, Einschlaf- Durchschlaf Probleme, Ausfluss und Regel Störungen bei Frauen, Depressionen. Und auch vieles andere mehr… Der Zeitansatz für die Anwendung liegt bei etwa eine halbe Stunde. Bei Kranken oder geschwächten Menschen mit Kreislauf Problemen kann die Behandlungsdauer entsprechend gekürzt werden. Das einmalige Auftragen von Honig reicht im Regelfall über die gesamte Behandlungsdauer aus. Wird die Honig-Massage zunehmend als extrem schmerzhaft empfunden, so ist es meist Zeit sie für diesen Tag zu beenden. Wärmen sie Ihre Hände vor der Behandlung an. Das ist wichtig vor allem für den ersten Kontakt zwischen Behandler und Behandelten. Lasse Dich von Deiner Intuition führen, versuche nicht um jeden Preis vorhandene Schmerzen oder Spannungen aufzulösen, gehe langsam, liebevoll und vorsichtig, vor. Eine zügige Massage, bei der die Gifte durch die Haut an der Hautoberfläche gezogen werden, ist von Vorteil. Lasse es einfach geschehen. Es müssen nicht mit der ersten Behandlung sofort alle bestehenden Probleme gelöst sein. Während der Honig-Massage-Behandlung kann es geschehen, dass die Behandelten plötzlich emotional reagieren. Das geschieht meist bevor der Honig, die Gifte die durch Haut nach außen gezogen werden, aufnehmen kann.

Ayurveda-Massage.

Ayurveda ist die älteste Lehre der Menschheit von Gesundheit, Krankheit und Heilung und wurde bereits vor 5000 Jahren angewendet. Niedergeschrieben ist der Ayurveda in den „Veden“, den ältesten heiligen Schriften der indischen Kultur. Noch heute werden zwei Drittel der 700 Millionen Inder mit ayurvedischen Therapieverfahren behandelt, um die Gesundheit wiederherzustellen oder Krankheiten vorzubeugen. Von den insgesamt 20 klassischen Verfahren werden häufig physikalische Therapien wie Massagen, Wärme und Bäder eingesetzt und dazu Entspannungsverfahren (Meditation, Gebet, Yoga, Atemarbeit) eingesetzt sowie pflanzliche und gereinigte mineralische Präparate verordnet. Die Ayurveda – Massage wird mit vorgewärmten Öl durchgeführt. Die Massagetechnik ist langsam und ruhig mit der gesamten Handfläche durchzuführen. Sie fördert die Entschlackung und ergänzt somit hervorragend die Breuss – Massage. Da das Öl sich wie ein Film auf die Haut legt und derjenige den Druck gar nicht so stark empfindet, kann er ruhig etwas stärker sein. Indikationen: Chronische und degenerative Erkrankungen wie: Herz-Kreislauferkrankungen, rheumatische Beschwerden, Gicht, Asthma, Verdauungsstörungen, Migräne, Verstopfung, Allergien, Hautkrankheiten, Depressionen, in der Schmerztherapie.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 7 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera
Vorschau:

1/2: Joachim Wohlfeil: Ayurveda-Massage

Vorschau:

1/2: Joachim Wohlfeil: Honigmassage

Die Aufnahme Ayurveda-Massage zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie hier: https://vimeo.com/175341042

Die Aufnahme Honigmassage zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie hier: https://vimeo.com/175341043

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg