Jim M.Müller: Diagnostik von Herz-Kreislauf in der TEN

19,95  19,95 

Jim M.Müller: Diagnostik von Herz-Kreislauf in der TEN

Da der Menschen als Ganzes und nicht nur als den Träger einer Krankheit betrachtet wird, ist es für das systemisch-funktionelle Denk- und Arbeitsmodell der TEN kein Ziel, die Krankheit allein bei ihrem Namen zu nennen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: TENS14_V04 Kategorie:

Beschreibung

Jim M.Müller: Diagnostik von Herz-Kreislauf in der TEN

Da der Menschen als Ganzes und nicht nur als den Träger einer Krankheit betrachtet wird, ist es für das systemisch-funktionelle Denk- und Arbeitsmodell der TEN kein Ziel, die Krankheit allein bei ihrem Namen zu nennen. Die Individualität des Menschen, die Hintergründe, Veranlagungen und die wesentlichen Prinzipien, welche den Störungen zu Grunde liegen, müssen diagnostiziert, "durchschaut" und die pathophysiologischen Mechanismen und funktionellen Zusammenhänge aufgezeigt werden. Um dies zu erreichen, muss eine TEN-spezifische Diagnostik die qualitativen und humoral orientierten Fragestellungen, mit Bezug zur aktuellen und konstitutionellen Pathophysiologie, beantworten helfen.

Herz, Gefässsystem und das Blut, welches eine zentrale Rolle spielt, sind eine komplexe funktionelle Einheit. Ihre Regulationsmechanismen können nicht getrennt voneinander betrachtet werden, denn nur so sind die exo- und endogenen Bedingungen zu erfüllen. Verändern sich die humoralen Qualitäten in unphysiologischer Weise, resultieren daraus sowohl Dysregulationen in der Gefässmotorik als auch krankhafte Abweichungen in der Herzdynamik, die in der humoralmedizinischen Pathophysiologie klar definiert sind. Verschiedene Diagnosemethoden beantworten auch verschiedene Fragestellungen. Ein Gesamtbild ergibt sich oft erst durch eine sinnvolle Kombination verschiedener Diagnosemethoden. Welche Fragen für die Diagnose von Herz-Kreislauf-Problemen relevant sind und welche Diagnostik diese beantworten, soll hier aufgezeigt werden. 

Über Jim M. Müller:

Geboren 1964, arbeitet seit 1992 in eigener Praxis in Winterthur – seit 1999 als Naturheilpraktiker. Aus seinen Jahren als Berufsmasseur und Therapeut in den Bereichen der Leistungsport- und Wettkampfbetreuung, sowie der Rehabilitation, brachte er jahrelang Erfahrungen mit.

Seit 2004 ist er als Dozenten verschiedener Fachgebiete für angehende Naturheilpraktikerinnen und Naturheilpraktiker an diversen Schulen tätig und leitet seit 2007 das Co-Präsidiums der Sektion Schweiz des Internationalen Therapeutenverbandes APM nach Penzel und energetische Medizin e.V..

Jim M.Müllers Arbeitsschwerpunkte in der Praxis umfassen die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) mit ihren charakteristischen Befundmethoden wie z.B. die Iridologie, Humoralmedizin, Konstitutionsmedizin, Pflanzenheilkunde, Ab- und Ausleitverfahren; sowie Akupunkt-Massage nach Penzel, Auriculotherapie.

Für mehr Infos besuchen Sie: www.naturheilkunde-winterthur.ch
Lieferung: Video-DVD. Spieldauer: ca. 55 Min.; Format: 16:9; produziert mit 1 Kamera

 
 

 
Vorschau:

1/2: Jim M.Müller: Diagnostik von Herz-Kreislauf in der TEN

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/230464658
[TAB:Hinweis]Der Referent spricht Schweizerdeutsch. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf anhand der Ausschnitte, ob dies für Sie verständlich ist.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg