Inti Cesar Malasquez: Schamanismus der Anden – ein Gebet an Pancha Mama (Mutter Erde)

19,95  19,95 

Inti ist ein Meister des praktische Handwerkszeugs, der alten schamanischen Bräuche aus den Anden und anderer indianischen Traditionen. Er wird uns mit einem “Bündel Andenmedizin” versorgen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Inti Cesar Malasquez: Schamanismus der Anden – ein Gebet an Pancha Mama (Mutter Erde)

Inti ist ein Meister des praktische Handwerkszeugs, der alten schamanischen Bräuche aus den Anden und anderer indianischen Traditionen. Er wird uns mit einem “Bündel Andenmedizin” versorgen.

Der Spirit von Machu Picchu und die Apus (Geistführer) der Priestern und Priesterinnen der Inkas werden uns begleiten in einem berührenden Moment der Einkehr und Meditation. Intis wunderbare Musik (Flöte, Gitarre, Trommel) helfen uns heil zu werden.

Vortrag in englisch, übersetzt durch Illay Melanie Baron

Im einzelnen spricht Inti Cesar Malsquez über:

  • Drei Arten der Schamanen und ihr Wissen
  • Wege der Heilung durch Schamanen
  • Wie Sie Ihr Leben sinnvoll beginnen und die Kraft der Imitation nutzen
  • Vielleicht die schönste Zeit Ihres Lebens (mit 35 – 38 Jahren), wenn Ihr Geist zu Ihnen spricht: Wer bin ich?
  • Die Balance zwischen spiritueller Welt und materieller Welt
  • Die Integration Ihrer Einzelteile führt zu einem starken Kraftfluß
  • Eine Atemmeditation zwischen Minute 30 und 43
  • Was unsere westliche Gesellschaft braucht: Innerer Frieden und innere Bewusstheit
  • Ein Lied an Mutter Erde (Pancha Mama): Min. 51 – 59
  • Die beiden Kräfte, mit denen wir im Alltag in Verbindung sein sollten: Die Natur und der Große Geist
  • Die Reise dieses Lebens, wo Ihr Schwerpunkt liegen sollte, und welche Reise dann möglicherweise kommt

Über Inti Cesar Malasquez:

Inti ist ein Indianer aus Peru, er ist Schamane, Heiler, Lehrer und Musiker und hat sein Leben lang intensiv die Welt bereist. Seiner ersten Vision folgend durchquerte er Süd-, Mittel- und Nordamerika. Im Regenwald von Ecuador, Kolumbien und Brasilien lernte er die Medizin der dort lebenden Stämme. Entsprechend seiner zweiten Vision widmete er sich in Indien den Studien von Meditation, Yoga, Philosophie und traditioneller indischer Musik. Dafür lebte Inti 10 Jahre bei einem Brahmanen in Nordindien.



Heute vereinigt Inti in sich das Wissen der alten Inca und der heutigen, in Südamerika lebenden Schamanen genauso wie die Geheimnisse der nordamerikanischen Indianer und die spirituellen Lehren Indiens.



Überall auf der Welt hat er seine Lehrer gefunden und von ihnen gelernt, was er heute den westlichen Menschen zur Verfügung stellt um sie die Zwiesprache mit Mutter Erde und dem großen Geist und allen ihren Helfern wieder zu lehren.



In Pilgerreisen, Workshops, Konzerten, Vorträgen und Einzelsitzungen vermittelt er seine Botschaft: Durch die Verbindung des Menschen mit Mutter Erde, durch die Wahrnehmung ihrer Schönheit und Geheimnisse wird er wieder fähig, sein wirkliches Selbst im Inneren zu finden und zu erfahren.

   

Mitte der Siebziger machte ein Schamane aus Mexiko von sich reden: Don Juan, Lehrer von Carlos Castaneda, der uns Westeuropäer zur Rückbesinnung aufrief.



Zur gleichen Zeit zog Inti, ein Indianer aus Peru, durch die alte und neue Welt um das Wissen der Alten zu sammeln und sich als Reisender zwischen den Welten auszubilden. Seiner Vision folgend reiste er durch Nord-, Süd- und Mittelamerika, sowie Indien, immer auf der Suche nach den Geheimnissen des menschlichen Lebens. Heute vereinigt er in sich das Wissen dieser alten Kulturen und bedingt durch seine tiefe Liebe für Mutter Erde, bringt er es in Workshops, Konzerten und Beratungen uns Menschen näher.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 84 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera

Ausschnitte aus diesem Video können Sie direkt hier betrachten:

Vorschau:

Inti Cesar Malasquez: Schamanismus der Anden – ein Gebet an Pancha Mama (Mutter Erde)

Vorschau:

1/5: Inti Cesar Malasquez: Schamanismus der Anden – ein Gebet an Pancha Mama (Mutter Erde)

Hauptthemen:
Meditation, Großer Geist, Gott, Heilung, Mutter Erde, Pancha Mama, Schamanismus, Schamane, Anden

Nebenthemen:
Buddha, Jesus Christus, Erdchakra, Chakra, Kraftzentrum, Grieche, Maya, Venus, Plejaden, Inka, Himmel, Tod, Sterben, Inkarnation, Reinkarnation, Samsara, Ganges, Benares, Wiedergeburt, Ägypten, Natur, Transformation, Wahrheit, Erkenntnis, Bewusstheit, Schöpfer, Solarplexus, Herz, Erdenergie, Sonnenenergie, Mondenergie, Zentrierung, Atem, Glaube, Religion, Geld, Materialismus, Yoga, Vorbild, Imitation, Jungfrau Maria, Ram, Shiva, Krishna, Brahma, Vishnu, Leben, Liebe, Mut, Erwachen, Atemübung, Mudra, Meditation, Mantra, Gebet, Stress, Nervosität, Reflex, Frieden, Kontemplation, Angst, Unsicherheit, Drittes Auge, Geistwesen, Energiewesen, Räuchern, Aura, Kraftplatz, Geistheilung, Heilpflanze, Psychologie, Pflanzenheilkunde, Pflanze, Geomantie, Spiritualität, Mental, Körper, Geist, Seele

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg