Franz Alt: Wie die Energiewende gelingt (Workshop)

19,95  19,95 

Dr. Franz Alt: Wie die Energiewende gelingt (Workshop)

Energiekrise, Klimakrise, Ölkriege, Artensterben, Wüstenbildung, Millionen Klima-Flüchtlinge, Hungerkrise: Warum alles zusammenhängt.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: MUBK15_V07 Kategorie:

Beschreibung

Dr. Franz Alt: Wie die Energiewende gelingt (Workshop)

Energiekrise, Klimakrise, Ölkriege, Artensterben, Wüstenbildung, Millionen Klima-Flüchtlinge, Hungerkrise: Warum alles zusammenhängt.

Wenn wir die ökologische Krise von innen verstehen, dann werden Umwelttechnik und Umweltethik zwei Seiten derselben Medaille.  Die Umweltkrise ist in Wirklichkeit eine Innenweltkrise. Die Energiewende hat Deutschland zum Vorreiter bei der Nutzung alternativer Energien gemacht. Doch warum sind wir immer noch von Öl, Gas, Kohle und Atomkraft abhängig? Warum stehen Lobbyisten wie Vertreter von Braunkohle oder Atomkraft weiterhin unter dem Schutz der Politik? Franz Alt deckt auf, wer die Energiewende bremst und warum sie dennoch alternativlos ist. Der langjährige Berater von Regierungen und Konzernen legt eine brisante Analyse vor, die Lobbyisten Energiemultis und den meisten Politikern nicht gefallen wird und zeigt zugleich, dass und wie die Energiewende in etwa drei Jahrzehnten zu 100 % gelingen kann. An konkreten Projekten und positiven Beispielen vermittelt der Referent Lust auf Zukunft. Voraussetzung für ein neues ökologisches Wirtschaftswunder ist freilich, dass wir von der Intelligenz der Schöpfung lernen. Die Natur zeigt uns wie Energie- und Rohstoffprobleme nachhaltig gelöst, Lärm und Müll reduziert und Arbeitslosigkeit, Hunger und Kriege überwunden werden können. Wenn wir gut sind, dann muss bald kein Kind mehr verhungern. Die Möglichkeiten haben wir. Deutschland ist erneuerbar – die Welt auch.

Über Dr. Franz Alt:

Jahrgang 1938, studierte Politische Wissenschaften, Geschichte, Philosophie, Theologie 1967 Promotion – Dissertation über Konrad Adenauer, war Redakteur u. Reporter beim Südwestrundfunk, Leiter u. Moderator des politischen Magazins "Report" und Leiter der Zukunftsredaktion "ZEITSPRUNG" im Südwestrundfunk und Leiter des Magazins "QUER-DENKER" in 3SAT sowie Leiter und Moderator des 3sat-Magazins „GRENZENLOS“. Er schreibt Gastkommentare und Hintergrundberichte für über 40 Zeitungen und Magazine, hält weltweit Vorträge und berät Konzerne und Regierungen in Energiefragen auf der ganzen Welt.

Er erhielt viele, viele Auszeichnungen. Hier eine kleine Aufzählung:

1978 Bambi; 1979 Adolf-Grimme-Preis; 1980 Goldene Kamera; 1983 Karl-Hermann-Flach-Preis | Drexel-Preis | Hans-Thoma-Medaille; 1987 Siebenpfeiffer-Preis; 1992 Umweltpreis "Goldene Schwalbe"; 1994 Deutscher Solarpreis; 1997 Europäischer Solarpreis | Das "Goldene Ö" der ÖDP; 2000 Umweltpreis der Stadt LANDAU; 2002 Umwelt-Online-Award; 2003 Menschenrechtspreis „AWARD 2003“; 2004 Umweltpreis der deutschen Wirtschaft | Deutscher Solarpreis für die „Sonnenseite“; 2005 Der Steiger Award | Der Goldene Baum; 2006 Innovationspreis 2006 für Bigi + Franz Alt; 2007 Die Goldene Blume von Rheydt (Ältester deutscher Umweltpreis); 2011 German Speakers "Hall Of Fame" (Redner des Jahres 2011); 2011 Demokratie-Preis der südpfälzischen SPD; 2011 Außergewöhnlichster Redner 2011 | Redneragentur „5-Sterne Team“; 2012 Utopia-Award 2012 (www.utopia.de); 2013 GREEN BRAND Germany 2013 Persönlichkeit – Dr. Franz Alt (www.green-brands.org) ; 2014 Ehrenpreis der Norddeutschen Bauwirtschaft für sein Lebenswerk und den"Mind Award" (www.mindaward.com).
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 54 Min., Format: 16:9, produziert mit 2 Kameras
Vorschau:

1/2: Dr. Franz Alt: Wie die Energiewende gelingt (Workshop)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg