Felix Hediger: Inversion und Implosion, Phänomene und Transzendenzen – mit praktischen Vorführungen

19,95  19,95 

Felix Hediger: Inversion und Implosion, Phänomene und Transzendenzen – mit praktischen Vorführungen

Mit dem Schwerpunkt auf Inversions- und Rhythmustechnik nach Paul Schatz werde ich damit verbundene Wirbelphänomene, geometrische und energetische Phänomene vorstellen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Felix Hediger: Inversion und Implosion, Phänomene und Transzendenzen – mit praktischen Vorführungen

Mit dem Schwerpunkt auf Inversions- und Rhythmustechnik nach Paul Schatz werde ich damit verbundene Wirbelphänomene, geometrische und energetische Phänomene vorstellen. Auch Entwicklungen und Ideen aus meiner Werkstatt werden vorgestellt, in denen nicht nur „implosionistische“ Dinge nach Schauberger, sondern auch „inversionistische“ (oloidale) Dinge nach Paul Schatz umgesetzt sind. Dabei kommen die Möglichkeiten der Inversionstechnik zur Sprache, sowie ihre Bezüge zur Implosion.

Aufbauend auf den geometrischen und geistigen Grundlagen der Inversionstechnik werde ich funktionale Modelle und Animationen vorstellen, die sich illustrierend mit diesem Gebiet befassen. Es geht im Allgemeinen um die Umstülpung als Universalprinzip des Lebendigen, um die Umstülpung in strömenden Medien, aber auch im Speziellen um die Umstülpbarkeit platonischer Körper. Aus der Umstülpungsgeometrie resultieren nicht nur bewegliche Modelle, sondern auch besondere Körperformen, die sich in der Nähe von Eiformen angliedern. Die bekannteste / prägnanteste Form dieser Art ist das Oloid, auf dessen geometrischen Eigenschaften ich eingehe. Es ergibt sich dabei eine unmittelbare Nähe zu der „Schauberger Eiform“, durch den hohen Stellenwert des Goldenen Schnitts bei beiden Formen. Das ist einer der Zugänge zu der Transzendenz dieser Technik, die, abgesehen von der Wasserbehandlung, ähnlich universell erscheint wie die Schaubergertechnik. So wird auch die Luftfahrt und andere Gebiete, z.B. Energiegewinnung, beispielhaft angerissen.

Zum Schluss werde ich auf eine Entwicklung eingehen, die sich aus einer Synthese von Schatz und Schauberger ergeben hat, und einen rhythmischen, nach kosmischen Gesetzen ablaufenden Edelwasserantrieb darstellen.

Über Felix Hediger:

Felix M. Hediger (Künstlermensch), geb. 1970 in der Schweiz.

Ausbildungen in Techniker und Kunst, sowie Autodidakt in verschiedenen, auch grenzwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Feldern.

Seit vielen Jahren als Einzelunternehmer und sporadisch als freischaffender Mitarbeiter tätig in den Bereichen:

  • Strömungsforschung
  • Konstruktion
  • Design
  • Kunst
  • Phänomenologie mit eigenem Prototypen-, Muster- und Apparatebau.
  • Langjährige Zusammenarbeit mit dem Verein für Implosionsforschung, dem Strömungsinstitut Herrischried, der Paul Schatz Gesellschaft und Stiftung sowie Firmen aus der Sanitärindustrie, Privatforschern etc.
  • Mitarbeiter in versch. Arbeitsgruppen zu Fragen einer Erneuerung der Technik durch Geisteswissenschaft, Kunst und Spiritualität.

Internet: kuenstlermensch.kulturserver.de
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 57 Min.; Format: 16:9; produziert mit 2 Kameras
 
Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/221488736

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg