Ekkehard Scheller: Blutanalyse mit der Dunkelfeldmikroskopie

15,95  15,95 

Ekkehard Scheller beginnt seinen Vortrag mit der enormen Bedeutung der geistigen Einstellung, denn selbst ein gesunder / geheilter Mensch kann – wenn er z.B. nur ein falsches, verseuchtes Nahrungsmittel isst – am nächsten Tag schon von Parasiten überwältigt werden.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg
Artikelnummer: ALP08 V-18 Kategorien: ,

Beschreibung

Ekkehard Scheller: Blutanalyse mit der Dunkelfeldmikroskopie

Ekkehard Scheller beginnt seinen Vortrag mit der enormen Bedeutung der geistigen Einstellung, denn selbst ein gesunder / geheilter Mensch kann – wenn er z.B. nur ein falsches, verseuchtes Nahrungsmittel isst – am nächsten Tag schon von Parasiten überwältigt werden. Es gibt nur einen wirklichen Schutz davor: die richtige geistige Einstellung.

Neben der Dunkelfeldanalyse, also der optischen Diagnose, verwendet Ekkehard Scheller zusätzlich ein Radionik-System, um auch eine ursächliche Diagnose zu erhalten.

Ekkehard Scheller hat erforscht, dass die Symbionten, winzige Mikroorganismen, die alle Informationen unseres kompletten Seins enthalten, genauso reagieren wie Wasser in den Forschungen von Masaru Emoto, das – abhängig von der Qualität der Gedanken – mehr oder weniger schöne Wasserkristalle ausbildet. Ein Biophoton besitzt nach Prof. Popp die Speicherfähigkeit von zwei menschlichen Gehirnen. E. Scheller empfiehlt, sich in der Meditation in einen Symbionten einzufühlen – und spricht darüber, wie dies den Menschen zur Grundlage seines Seins bringt, und ihm selbst sein unendliches Potenzial vor Augen führt. Da alle Therapien darauf abzielen, die Ordnung im Organismus wieder herzustellen, und die Symbionten die Grundlage unseres Seins bilden, ist eine geistige Arbeit eine Möglichkeit, sich über den Mechanismus von Gesundheit und Krankheit zu erheben.

Der Referent spricht ausserdem über die Borreliose, die neue Kollektivseuche, die von den Nazis gezielt gezüchtet wurden. Diese werden nicht nur von Zecken, sondern von allen blutsaugenden Insekten (Mücken, Bremsen) sowie von bestimmten Parasiten (getarnten Trichomonaden) übertragen. Dabei gibt es getarnte Formen, die nicht mehr durch normale Testung mit Hilfe von Radionik-Geräten erfassbar ist. Erst eine neue Testcodierung ermöglicht es, nun auch diese getarnte Borrelien-Form zu testen.

Ein weiteres Beispiel im Vortrag betrifft die mittlerweile sehr weit verbreiteten Candida-Pilze, und warnt dabei vor vernichtenden Medikamenten, da mit jeder Gabe die Wiederauskeimung aggressiver wird.

Da Symbionten die Grundlage jeglichen Lebens sind – also auch dieser "Seuchen" – sind die oben erwähnten Erkenntnisse aus der Meditation umso entscheidender für ein gesundes Leben.

 

Über Ekkehard Scheller:

Scheller ist Heilpraktiker, Forscher, Autor und Maler. Er entspringt der Hamburger Familiendynastie der «Kräutermeyers», die viele Ärzte und Heiler hervorgebracht hat. Lange Aufenthalte auf den Kanarischen Inseln, Ecuador und Schweden. Ausbildung zum Physiotherapeuten und Studium an der Akademie der bildenden Künste in Hamburg. Ausbildung zum Heilpraktiker, Tätigkeitsschwerpunkt Dunkelfeldmikroskopie. Eigenes Therapie- und Seminarzentrum mit einem angegliederten Labor für Pleomorphie in Neubeuern. Er gilt als «Problemlöser» bei chronischen Krankheiten. Durch die laufenden Seminare über Dunkelfeldmikroskopie bildet sich aktuell eine «Schule» mit den Inhalten seiner Entdeckungen. www.naturheilpraxis-scheller.de

Lieferung: Video-DVD, Dauer: ca. 65 Min.

Den Vortrag zum Streaming oder Download finden Sie kostengünstiger hier: https://vimeo.com/171386291

Hauptthemen:
Dunkelfeldmikroskopie, Blutanalyse, Blut, Dunkelfeldanalyse, Radionik, Geistige Einstellung, Symbiont, Borreliose, Borrelie, Trichomonade, Parasit, Candida

Nebenthemen:
Biophoton, Wasserkristall, Masaru Emoto, Emoto, Zecke

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg