Dr. Urs Hochstrasser: Rohkost – Aufwand und Gewinn

19,95  19,95 

Was darf die Rohkost-Ernährung denn kosten – im Vergleich zur gut-bürgerlichen Küche, zu Fastfood, zu den subventionierten Nahrungsmitteln der Nahrungsmittelindustrie?

Doch oft sind die Dinge anders, als sie aussehen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Dr. Urs Hochstrasser: Rohkost – Aufwand und Gewinn

Was darf die Rohkost-Ernährung denn kosten – im Vergleich zur gut-bürgerlichen Küche, zu Fastfood, zu den subventionierten Nahrungsmitteln der Nahrungsmittelindustrie?

Doch oft sind die Dinge anders, als sie aussehen. Als Beispiel nennt Urs Hochstrasser die meist billigen Speiseöle in Supermärkten, ein Sondermüll, der mittels der "Raffinierung" genannten Verarbeitung keinem Vergleich standhält zu den Ölen aus einer Mühle, die wirklich kaltgepresste Öle als wertvolles, praktisch synthetisiertes Sonnenlicht enthaltendes Lebensmittel herstellt.

Billig zu kaufen heißt, es ist so gebilligt – entweder, dass es sich dabei um minderwertige Ware handelt oder indem jemand anders einen Preis dafür bezahlt.

So stellt sich auch die Frage, wieviel Medikamente jemand spart, der sich rohköstlich ernährt, da die Rohkost eine Heilkost ist.

Mit veganer Rohkost könnten wir problemlos 10 Milliarden Menschen auf der Erde ernähren, und benötigen nur 1/5 der Menge der veganen gekochten Ernährung.

Die eigentliche Frage lautet aber anders: Wohin läuft unser Geld? Nur wer den Mechanismus von Zins und Zinseszins und die damit verbundene Ausbeutung verstanden hat, und weiß, dass Geld nicht dem gehört, sprich: es nicht von der Instanz in den Kreislauf eingebraucht wird, die dies tun sollte, kann ermessen, wie pervers unser System ist.

 

Über Dr. Urs Hochstrasser:
Urs Hochstrasser ist der bekannteste Rohkost-Gourmet-Koch im deutschsprachigen Raum.

Ursprünglich kommt er aus dem Hotelfach und ist gelernter Koch. Im Laufe seiner Karriere ergab es sich, dass er an der Columbia University N.Y. Verhaltenspsychologie studierte.

Bei Anne Wigmore im "Hypocrates Institute" Boston war er in Ernährungswissenschaft tätig.

Später hat er an der Open University Indien und Sri Lanka das Doktorat für "Alternative Medicine" und Akupunktur erworben. Den Ausgleich zu seiner Arbeit bezieht er von seinen Hobbies. Dazu zählen Sport wie Jogging, aber auch Holzhacken. Immer wieder Freude hat er an der Arbeit mit Tieren.

Mehr Infos: www.urshochstrasser.ch

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 42 Min.; Format: 16:9; produziert mit 1 Kamera
Vorschau:

Dr. Urs Hochstrasser: Rohkost – Aufwand und Gewinn

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/206132404

Hauptthemen:

Rohkost

Nebenthemen:

Fastfood, bürgerliche Küche, Subventionen, Nahrungsmittel, Welthunger, Nahrungsmittelindustrie, Raffinieren, Heilkost, Veganer, Vegetarier, System, Gesellschaft, Zins, Zinseszins, Bürger, Kreislauf, Staat,Staatsschulden, Geld, Fleischkonsum, Massenproduktion, Landwirtschaft

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg