Dr. rer. nat. Markus Hansen: Die Dorn-Methode: Schlüsseltechnik für Diagnostik und Therapie in der orthopädischen Praxis

19,95  19,95 

In der orthopädischen Praxis von Dr. Hansen, die seit fast fünf Jahren vor allem auf die Lösung der Probleme der orthopädischen “Problempatienten” spezialisiert ist, d.h.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Dr. rer. nat. Markus Hansen: Die Dorn-Methode: Schlüsseltechnik für Diagnostik und Therapie in der orthopädischen Praxis

In der orthopädischen Praxis von Dr. Hansen, die seit fast fünf Jahren vor allem auf die Lösung der Probleme der orthopädischen “Problempatienten” spezialisiert ist, d.h. der Patienten mit ” chronischen, therapieresistenten, ´ unspezifischen ´ Schmerzen des Bewegungsapparates “, die zuvor meist bereits eine ganze Reihe von Kollegen und “Spezialisten” – in aller Regel erfolglos – aufgesucht hatten, spielt die Methode Dorn für Diagnostik und Therapie eine Schlüsselrolle. Wo sie therapeutisch das Problem nicht allein dauerhaft lösen kann, weist sie den Weg zu den kausalen Therapien.

Über Dr. rer. nat. Markus Hansen:

  • 1971 bis 1976 Studium der Physik in Bonn, danach
  • 1976 bis 1983 Erarbeiten und Schreiben der Dissertation über berührungslose dreidimensionale biomechanische Bewegungsmessungen mit einem selbst entwickelten Ultraschall-Topometer, im

    Dezember 1983 damit dann die Promotion in Physik zum Dr. rer. nat.

  • 1977 bis 1983 Studium der Medizin in Bonn, wo er dann ebenfalls im
  • Dezember 1983 meine Approbation als Arzt erhielt.
  • Januar 1984 bis März 1986 dann Assistenzzeit in der chirurgischen Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses in Bonn bei Chefarzt Dr. J. Schulte,
  • April 1986 bis März 1988 Beginn der orthopädischen Weiterbildung in der Abteilung von Prof. Dr. R. Dederich im Petrus-Krankenhaus in Bonn mit ausgeprägtem unfallchirurgischen Schwerpunkt,
  • April 1988 bis März 1990 dann Abschluss der orthopädischen Weiterbildung in der orthopädischen Abteilung des Eduardus-Krankenhauses in Köln-Deutz bei Prof. Dr. E. Hertel mit schwerpunktmäßig arthroskopischer Tätigkeit.
  • Im April 1990 Einstieg in die orthopädische Praxis Dr. med. J. Lehmann in Bremen, die er dann nach Ablegung der Facharztprüfung im Juni zum
  • 1.7.1990 übernahm.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 63 Min.; Format: 16:9, produziert mit 2 Kameras

Vorschau:

1/4:Dr.M.Hansen: Die Dorn-Methode: Diagnostik und Therapie in der orthopädischen Praxis

Hauptthemen:
Bewegungsapparat, Diagnose, Dorn, Dorn-Methode, Dorn-Therapie, Gelenkschmerzen, Hüftgelenk, Orthopäde, Rückenschmerzen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg