Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Die lebendige Feinstofflichkeit – ein neues Weltbild für Medizin und Physik

22,95  22,95 

Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Die lebendige Feinstofflichkeit – ein neues Weltbild für Medizin und Physik
Als Chemiker, freier Wissenschaftler, Managementtrainer und Buchautor hat sich unser Referent einen großen Namen gemacht.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: DAEMBEK14-V11 Kategorie:

Beschreibung

Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Die lebendige Feinstofflichkeit – ein neues Weltbild für Medizin und Physik
Als Chemiker, freier Wissenschaftler, Managementtrainer und Buchautor hat sich unser Referent einen großen Namen gemacht. Zu uns kommt er als ausgewiesener Experte im Bereich der Feinstofflichen Energiemessungen. Wir werden erneut absolute Neuigkeiten fundiert und anschaulich präsentiert bekommen.

Im Detail spricht Dr. Volkamer über: 

  • 2. Experimentell nachgewiesene feinstoffliche Quantenarten.
  • 2. Nachweis: Die Fotographie von "Orbs" = negentropische feinstoffliche Quanten aus dem nachgewiesenen negentropischen Globalfeld.
  • Eigenschaften feinstofflicher Materie vs. grobstofflicher Materie.
  • Die Feinstofflichkeit: Angesprochen von Platon, Demokrit, Freiherr von Reichenbach, Leibniz, Wilhelm Reich, Viktor Schauberger, Ervin Laszlo, Maharishi, Dalai Lama, Dr. Masaru Emoto, Rupert Sheldrake, David Bohm, Jiddu Krishnamurti und vielen anderen.
  • 5. Mit erwachendem Leben bei keimenden Kressesamen treten feinstoffliche Felder mit wägbarem Masseinhalt auf.
  • 5. Direkter Nachweis des menschlichen Feldkörpers.
  • 5. Nachweis kollektiver Bewusstseinsfelder.
  • 5. Sinnesphysiologie: Feinstofflicher "Sehstrahl" und Feinstofflicher "Gedankenstrahl".
  • 5. Feldkörper = das Lebensfeld.
  • 7 Chakren und das Lebensfeld.
  • 5. Sinnesphysiologie und Nahtoderfahrungen.
  • 5. Gewichtsunterschiede im Todesaugenblick.
  • Die grobstofflichen Resonanzinstrumente des Feldkörpers sind der grobstoffliche Körper und das grobstoffliche Gehirn.
  • "Feldkörper" treten überall im Universum auf, in belebten und unbelebten Systemen: Alles lebt!
  • Universelle Quantenmechanik auf drei Skalenebenen: mikroskopisch, makroskopisch, kosmisch.
  • Makroskopische Quantenmechnaik: Die "Verschränkung" zweier Blutproben und Fernbehandlung über ca. 400 km im Rahmen der Makroskopischen Quantenmechanik.
  • 5. Wirkungen verschränkter Bewusstseinsfelder.
  • Aurachirurgie.
  • Schlussfolgerungen für unser Weltbild und Leben.
  • 6. Technische Anwendung zur freien Energiegewinnung im Rahmen einer feinstofflich erweiterten Physik.

 

Über Klaus Volkamer:

Klaus Volkamer, geb. 1939 in Zweibrücken, ist tätig als freier Wissenschaftler, Autor und Consultant. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann mit der Ausbildung zum Diplom Chemiker an der Universität München. An der Universität Freiburg promovierte er 1969 zum Dr. rer. nat. der Physikalischen Chemie und wurde dort im gleichen Jahr mit einem Wissenschaftlichen Forschungspreis ausgezeichnet. Ab 1970 tätig bei einem internationalen Chemiekonzern in der Verfahrensentwicklung großtechnischer Prozesse mit weltweiter Lizenzierung und über 40 angewandten Patenten und sechs Fachpublikationen. Seit 1985 freiberufliche Forschung und Lehrtätigkeit zu seiner Theorie einer feinstofflichen Erweiterung der Naturwissenschaften.

 

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 37 Min.; Format: 16:9, gefilmt mit 2 Kameras
 
Vorschau:

1/4: Dr. Klaus Volkamer: Die lebendige Feinstofflichkeit – ein neues Weltbild für Medizin und Physik

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/191674125

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg