Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Das feinstoffliche Paralleluniversum – der Hintergrund des Kosmos

19,95  19,95 

In diesem Vortrag geht es unter anderem um diese Themen:
"Physik-Verirrungen" durch Scheinkorrelationen

    Anomalien in der Physik

    der Unterschied zwischen statistischer Phänomenologie und physikalischer Kausalgesetzlichkeit

Der…

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Das feinstoffliche Paralleluniversum – der Hintergrund des Kosmos

In diesem Vortrag geht es unter anderem um diese Themen:
"Physik-Verirrungen" durch Scheinkorrelationen

    Anomalien in der Physik

    der Unterschied zwischen statistischer Phänomenologie und physikalischer Kausalgesetzlichkeit

Der menschliche Feldkörper und seine "Abenteuer"

    Direkter Nachweis des menschlichen Feldkörpers

    MacDougall 1907, Tests mit Gewichtsverlusten sterbender Menschen +40 Gramm

    Leistungsentwicklung von Kernreaktoren weltweit

    Fixsterne strahlen nicht-elektromagnetische Strahlung mit makroskopischem Energie- und Masseinhalt

    Hinweise auf feinstoffliche Lebensfelder

    vis vitalis, Kundalini

    Feinstoffliche Materie und ihre Quanten

Überlagerte Dimensionen

    Feinstoffliche Materie und ihre Quanten

    Erwiterte Kosmologie: Drei Welten und Zwei struktur-identische Universen

    Sinnesphysiologie: Feinstofflicher "Sehstrahl" Denken und Ausrichten der Aufmerksamkeit

    Bewusstsein entspringt einer unsichtbaren Materiekategorie

Leben, Sterben und Überleben, Reisen durch Dimensionen

    Sinnesphysiologie und Nahtoderfahrungen

    Materielle Erklährung von Bewusstsein

    Bewusstsein entspringt einer unsichtbaren Materiekategorie

    Das "Rad des Lebens" Demokrit hat Recht

    Alle Objekte im Universum tragen solch Bewusstseins- und Lebensfelder, universelle Bibliotheken

    Drei Arten von Quantenmechanik

    Kontakt mit einem Erzengel

Konsequenz: "Feinstoffliche Aufklärung" der Aufklärung

    Energiegewinnung aus dem Paralleluniversum

    Thermische Effekte feinstofflicher Materie: SHC

    feinstoffliche Materie durch die Erzeugung von "Brown-Gas"

    Feinstoffliche Erweiterung der Physik

Über Klaus Volkamer:

Klaus Volkamer, geb. 1939 in Zweibrücken, ist tätig als freier Wissenschaftler, Autor und Consultant. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann mit der Ausbildung zum Diplom Chemiker an der Universität München. An der Universität Freiburg promovierte er 1969 zum Dr. rer. nat. der Physikalischen Chemie und wurde dort im gleichen Jahr mit einem Wissenschaftlichen Forschungspreis ausgezeichnet. Ab 1970 tätig bei einem internationalen Chemiekonzern in der Verfahrensentwicklung großtechnischer Prozesse mit weltweiter Lizenzierung und über 40 angewandten Patenten und sechs Fachpublikationen. Seit 1985 freiberufliche Forschung und Lehrtätigkeit zu seiner Theorie einer feinstofflichen Erweiterung der Naturwissenschaften.

 

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 50 Min.; Format: 16:9, gefilmt mit 2 Kameras

 
Vorschau:

1/2: Dr. rer. nat. Klaus Volkamer: Das feinstoffliche Paralleluniversum – der Hintergrund des Kosmos

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/177202290

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg