Dr. med. Rudolf Inderst: Gezielte Schmerzenentlastung durch Matrixtherapie

19,95  19,95 

In der Einführung verweist Dr. Inderst auf das Buch “Matrixmedizin: Grundlage des biologischen Heilens” von Prof. Heine.

Alles, was der Mensch der Matrix zumutet, wird über das vegetative Axon in den Hypothalamus, dem “Tor zum Bewusstsein”, geleitet.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Dr. med. Rudolf Inderst: Gezielte Schmerzenentlastung durch Matrixtherapie

In der Einführung verweist Dr. Inderst auf das Buch “Matrixmedizin: Grundlage des biologischen Heilens” von Prof. Heine.

Alles, was der Mensch der Matrix zumutet, wird über das vegetative Axon in den Hypothalamus, dem “Tor zum Bewusstsein”, geleitet. Stress beginnt im Kopf und endet in der (extrazellulären) Matrix, dem Grundgewebe. Ein solcher Stress wirkt sich auch auf die Haut aus und kann über einen einfachen Hauttest gezeigt werden. Verschlackung, der sog. Oxidationsmüll, ist besonders auffällig an den sog. Altersflecken, ständigen Erkältungen und Halitosis (Mundgeruch).

Die Fibromyalgie als vegetative Dystonie oder Burn Out ist ein Beispiel für Störungen in der extrazellulären Matrix. Bei ihr sind keine auffälligen Befunde, aber immunologische Auffälligkeiten zu verzeichnen. Die aus Nervenendigungen im Matrixbereich austretende Substanz P kann Schmerzen verursachen, und Bromelain, ein Bestandteil der Enzymtherapie, kann diese Substanz spalten.

Prof. Klippel hat sogar nachgewiesen, dass die Kraft negativer Gedanken Gene zu Aktivieren in der Lage ist, die den chronischen Schmerzstatus festschreiben.

Neben der Reinigung der Matrix mit Hilfe von Entsäuerung, Behandlung mit Bienenprodukten (Propolis durch die Wirkung der Defensine, die der Abwehr von mikrobiellen Erregern, vor allem Bakterien, aber auch Pilzen und Toxinen dienen), Sanierung der Mund- und Darmflora ist also auch eine entsprechende positive Einstellung des Patienten hilfreich.

Dr. Inderst erläutert die Inhaltsstoffe des Präparats Matricell und die Wirkungsweise von Mikro-Pollen und Gelee-Royal, u.a. die Erfolge bei Menopausen-Störungen mit Hitzewallungen. Die Abstrahlung von Biophotonen von Matricell, einer Matricell-Konkurrenz und von Propolis-Tropfen wurde nach den Forschungen von Prof. Popp getestet. Bienenprodukte sind Bestandteile einer ganzheitlichen erfolgreichen Therapie der Fibromyalgie, und Dr. Inderst zeigt auch wenig erfolgreiche Therapieansätze für die Fibromyalgie, wie z.B. Cortisonbehandlung oder die Gabe von Medikamenten zur Muskellockerung, sowie die Eigenleistungen des Patienten, die für eine erfolgreiche Therapie der Fibromyalgie nötig sind.

 

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 39 Min., Format: 16:9, gefilmt mit 1 Kamera
 

Vorschau:

1/3: Dr. med. Rudolf Inderst: Gezielte Schmerzenentlastung durch Matrixtherapie

Hauptthemen:
Matrixmedizin, Schmerz, Fibromyalgie, Matrixtherapie, Heilen, Heilung, Matrix, Extrazellul? Matrix

Nebenthemen:
Hypothalamus, Bewusstsein, Haut, Hauttest, Stress, Oxidativer Stress, Altersfleck, Vegetative Dystonie, Burnout, Burnout-Syndrom, ErkÀltung, Halitosis, Mundgeruch, Fibromyalgie, Substanz p, Bromelain, Enzymtherapie, Macht der Gedanken, Positives Denken, Chronischer Schmerz, Ents?ung, Bienenprodukt, Propolis, Defensin, Erreger, Bakterium, Pilz, Toxin, Darmsanierung, Mundflora, Darmflora, Matricell, Gelee Royal, Biophoton, Analyse, Cortison, Hitzewallung, Mikro-Pollen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg