Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt: Das Jenseits in uns: Transkulturelle Phänomenologie der Nah-Toderfahrungen und Nah-Toderfahrungen und ihre wissenschaftliche Erklärung

19,95  19,95 

Dr. med.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt: Das Jenseits in uns: Transkulturelle Phänomenologie der Nah-Toderfahrungen und Nah-Toderfahrungen und ihre wissenschaftliche Erklärung

Menschen, die dem Tode nahe waren, berichten über beeindruckende Erlebnisse: Sie schreiten durch einen Tunnel, sehen einen helles Licht, Engel und Dämonen oder fühlen sich außerhalb ihres Körpers.

Solche Nah‑Todeserfahrungen ähneln einander verblüffend, selbst über Zeitalter und Kulturen hinweg. Ist die Todesnähe vielleicht nur ein Auslöser für eine Matrix religiösen Erlebens, die tief in uns angelegt ist?

Ein Holzarbeiter ohne religiöse Erziehung hatte versucht, sich in einem Schuppen aufzuhängen, nachdem er wegen alkoholisierten Fahrens sowohl Führerschein als auch seine Urlaubsersparnisse verloren hatte.

Er erzählt: Ich sprang vom Dach des Schuppens in meinem Hinterhof herunter. Glücklicherweise hatte ich den zerbrochenen Gartenstuhl vergessen, der neben dem Schuppen lag. Meine Füße prallten auf diesen Stuhl und stoppten meinen Fall, ansonsten wäre mein Rückgrat gebrochen. Ich hing in dem Seil und erstickte. Ich war außerhalb meines physischen Körpers. Ich sah meinen Körper im Seil hängen; es sah furchtbar aus. Ich . . . konnte sehen und hören, aber irgendwie war es anders ‑ schwer zu erklären. Um mich herum waren überall Dämonen; ich konnte sie hören, aber nicht sehen. Sie schnatterten wie schwarze Vögel. Es war, als wüßten sie, daß sie mich hatten, und daß sie die ganze Ewigkeit Zeit hätten, mich in die Hölle zu ziehen und zu quälen. Es würde die schlimmste Art von Hölle sein, hoffnungslos eingefangen zwischen zwei Welten, verloren und verwirrt die ganze Ewigkeit herumirrend. Ich mußte zurück in meinen Körper. Oh mein Gott, ich brauchte Hilfe. Ich lief zum Haus, rannte durch die Tür, ohne sie zu öffnen und schrie nach meiner Frau, die mich aber nicht hören konnte; darum ging ich geradewegs in ihren Körper hinein. Ich konnte mit ihren Augen und Ohren sehen und hören. Dann stellte ich den Kontakt her, hörte sie sagen "Oh, mein Gott!“ Sie griff nach einem Messer auf dem Küchenstuhl und rannte dorthin, wo ich hing, stieg auf einen alten Stuhl und schnitt mich vom Seil ab. Sie konnte keinen Puls finden; sie war Krankenschwester. Als das Notfallteam ankam, hatte mein Herz aufgehört zu schlagen; ich atmete auch nicht mehr.

Nah‑Todeserfahrungen wie diese sind in den letzten 15 Jahren häufiger geworden.

Das mag mit einer verbesserten Reanimationstechnik der Notfall‑Medizin zu tun haben, aber auch mit steigendem Interesse am Thema. Viele populärwissenschaftliche Bücher und auch erfolgreiche Filme wie "Ghost“ und "Flatliner“ beschäftigen sich mit Sterben und Jenseits.

Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt nutzt neben einer umfangreichen faktenreichen Darstellung des Themas Nahtodes-Erlebnisse zahlreiche Video-Ausschnitte (die wir aus urheberrechtlichen Gründen durch kurze Beschreibungen des Inhalts ersetzt haben), um die Menschen mit dem Wissens- und Forschungsstand zu diesem Thema bekannt zu machen, das bekanntlich zu weitreichenden Schlüssen verleitet.

Im einzelnen spricht er im ersten Teil über:

  • Phänomenologie von Nahtoderfahrungen
  • Fallgeschichten von Patienten mit Nahtoderfahrungen
  • Demographische Variablen, Persönlichkeitsfaktoren, Kultur, Religion
  • Künstliche Auslösung von Nah-Todeserfahrungen
  • Häufigkeit der Wahrnehmungselemente
  • Lebensrevision im Sterben: der Lebensfilm und Lebensbuch
  • Kulturell religiös geprägte Elemente in indischen Nah-Todeserfahrungen
  • Nah-Todeserfahrungen von Kindern
  • Negative Nah-Todeserfahrungen
  • Nah-Todeserfahrungen im frühen Christentum

Im einzelnen spricht der Referent im zweiten Teil über:

Auswirkungen von Nahtodes-Erfahrungen

  • Negative Auswirkungen positiver Nahtodes-Erfahrungen
  • Grundlage der Interpretation von Nah-Todeserfahrungen
  • (Weltanschauliche) Machtkämpfe der Nah-Todeserfahrungs-Gruppen
  • Tunnel als "Beschleunigung der Seele auf Lichtgeschwindigkeit"?
  • Nah-Todeserfahrungen als mystische Erfahrungen
  • Sind Nah-Todeserfahrungen Halluzinationen?
  • Nah-Todeserfahrungen als Halluzinationen bzw. Wachträume
  • Nah-Todeserfahrungen mit außerkörperlichen Erfahrungen als imaginative Rekonstruktionen
  • Außerkörperliche Erfahrungen beinhalten außersinnliche Wahrnehmungen
  • Zunahme der außersinnlichen Wahrnehmungen nach einer Nah-Todeserfahrung
  • Geteilte Nah-Todeserfahrungen
  • Hirnforschung: Endogen-katathyme Genese
  • Nah-Todeserfahrungen sind Hirnleistungen
  • Leben danach?

Über Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt:

Dr. Schröter-Kunhardt forscht besonders auf den Gebieten Hypnose, transkulturelle Psychiatrie sowie Schäden durch Okkultpraktiken.

Lesen Sie mehr über psychowissenschaftliche Grenzgebiete

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 40 Min., davon ca. 48 Min. Vortrag, ca. 52 Min. Beantwortung von Publikumsfragen; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera

Ausschnitte aus diesem Video können Sie direkt hier betrachten:

Vorschau:

Dr. med. Michael Schröter-Kunhardt: Das Jenseits in uns: Transkulturelle Phänomenologie der …

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/189765792

Hauptthemen:
Nah-Todeserlebnis, NDE, Nahtodeserfahrung, Nahtodes-Erlebnis, Jenseits, Sterben, Tod, Todeserfahrung, Sterbeerfahrung, Lebensfilm, Nah-Todeserfahrung, Nahtoderfahrung

Nebenthemen:
Sauerstoffmangel, Gehirn, Hirnleistung, Selbstmord, Mittelalter, Schuldgefühl, Glückserleben, Transmitter, Homöostase, Delysid, Depersonalisation, Verdrängung, Droge, LSD, Hasch, Cannabis, Mescalin, Sterbebegleiter, Wachtraum, Archetyp, Unterbewusstsein, Halluzination, Flüchtigkeit, Paradoxie, Heiligkeit, Hellsichtigkeit, Auferstehung, Dogma, Esoterik, Konflikt, Scheidung, Interpersoneller Konflikt, Sozialer Konflikt, Familiärer Konflikt, Bardo, Reinkarnation, Weltanschauung, Religionsersatz, Kübler-Ross, Tibetanisches Totenbuch, Neues Testament, Lebenswert, Selbsterkenntnis, Sinnfindung, Religiosität, Spiritualität, Altruismus, Traum, ASW, Außersinnliche Wahrnehmung, Entfremdung, Euphorie, Schwerelosigkeit, Papst Gregor der Große, Seele, UnsterblichkeitLichtgottheit, Amidha-Buddhismus, China, Japan, Fegefeuer, Engel, Helligkeit, Wärme, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, Güte, Koma, Unfall, Damaskus-Vision, Persönlichkeitsveränderung, Hölle, Kind, Todesbote, Autobiographie, Allwissenheit, Präkognition, Ruhe, Frieden, Wohlbefinden, Freude, Glück, Lebendigkeit, Außerkörperliche Erfahrung, Einheitserleben, Hypnose, Meditation, Halluzinogen, Autogenes Training, Schamanische Initiation, Tunnel, Licht, Religionsstifter, Vision, Religion, Buddha, Erleuchtung, Mohammed, Saulus, Paulus, Jesus, Neurobiologie, Weltbild, Phänomenologie

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg