Dr. med. Christiane May-Ropers: Missbrauch – Verarbeitung traumatischer Erfahrungen

18,90  18,90 

Nach einer sehr breiten Definition von Missbrauch (die weit über den sexuellen Missbrauch hinausgeht) und ihrer oft lebenslangen Auswirkungen (des Aspektes Macht, der immer eine Rolle beim Missbrauch spielt) spricht Dr.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg
Artikelnummer: 2008-K6 Kategorien: ,

Beschreibung

Dr. med. Christiane May-Ropers: Missbrauch – Verarbeitung traumatischer Erfahrungen

Nach einer sehr breiten Definition von Missbrauch (die weit über den sexuellen Missbrauch hinausgeht) und ihrer oft lebenslangen Auswirkungen (des Aspektes Macht, der immer eine Rolle beim Missbrauch spielt) spricht Dr. May-Ropers über Sexuelle Übergriffe auf Kinder und ihre Vorstellungswelt, sowie auf das eher unbekannte Thema "Missbrauch bei Jungen", bei dem andere Regeln gelten, da Jungen keine Opferrolle zugestanden wird, was z.B. zu einer wesentlich höheren Selbstmordrate führt.

Der Missbrauch wie jedes andere Trauma wird auf besondere Art abgespeichert, nämlich als Sammlung einzelner, unverbundener Sinneswahrnehmungen, es gibt also eine Art spezielles Trauma-Gedächtnis des Menschen. Ein Trauma ist ein solche schmerzhaftes Erlebnis, dass der Körper Strategien entwickelt hat, um diesem Schmerz aus dem Weg zu gehen, z.B. durch Verdrängung, Dissoziation (aus dem Körper gehen), Abspaltung. Das Bewusstsein bleibt in einem Moment der Vergangenheit stecken.

Trauma-Arbeit versucht diesen Moment in der Vergangenheit wieder zu finden, um für den Menschen die Zeit wieder vorwärts zu bewegen, und die in der

Vergangenheit gebundene Energie wieder für das Individuum nutzbar zu machen.

Jeder von uns ist von Missbrauch persönlich betroffen – nicht von sexuellem Missbrauch, aber die Referentin nennt bzw. zeigt zahlreiche Beispiele von Missbrauch, die jeder kennt: Im Arbeitsleben, in persönlichen (Liebes-)Beziehungen, in Forderungen des Staates oder von Versicherungen, als Freund, Kind oder Elternteil – wo immer andere Menschen zu einem Erleben zwingen, das so nicht gewünscht und gewollt ist.

Da traumatische Erlebnisse verdrängt werden, stellt sich für den Therapeuten die Frage: Woran kann man Traumata erkennen? Welche Symptome, auffällige Verhaltensweisen etc. gibt es dafür? Chronische Schmerzen, Schlafstörungen, Dissoziation, Sucht, Beziehungsprobleme sind einige wenige Beispiele dafür.

Auch die auffällige Veränderung von Glaubenssystemen, Fanatismus, der Anschluss an Sekten, sehr starkes Kontrollbedürfnis o.ä. kann in erlebten Traumata seine Ursache haben.

Die Arbeit mit solchen Klienten erfordert höchste Aufmerksamkeit, denn sie haben eine veränderte Wahrnehmung, so dass ganz normale Handlungsweisen für sie negativ besetzt sein können. Frau Dr. May-Ropers verwendet in ihrer Therapie ein breites Repertoire an Techniken, von der Neuen Homöopathie nach Körbler, Fragetechnik ELSE, EMDR, Klopftechniken wie EFT, Familienaufstellungen nach Bert Hellinger, energetischen Signaturen, Heilen mit Klang bis hin zu schamanischen Elementen, da die Patienten immer neue Herangehensweisen erfordern.

Mögliche Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern aufgrund von Traumatisierung (durch sexuellen Missbrauch), körperliche Merkmale (wie z.B. extremes Über- und Untergewicht, Ritzen, Junkies, Stressjunkies, etc.) sowie psychische Merkmale (Schuld, verschobenes Wertesystem, Misstrauen, etc.) und Verhaltensregeln für Therapeuten beim Missbrauchs-Verdacht bilden den Abschluss des Vortrags.
Über Dr. med. Christiane May-Ropers:

Geb. 1952, langjährige medizinische und Entwicklungshilfe-Tätigkeit in Südafrika, Nepal, Indien, Thailand und USA. Bis 1999 war sie leitende Ärztin (Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin) und Geschäftsführerin einer traditionsreichen Klinik in Kreuth am Tegernsee.

Heute führt sie eine Privatpraxis und unterhält das Internationale NOWO BALANCE® Institut. Weltweite Seminartätigkeit; zahlreiche Veröffentlichungen und Lehrfilme; lehrt am naturwissen Ausbildungszentrum in Wolfratshausen Neue Homöopathie nach Erich Körbler® und NOWO BALANCE®.
 

 

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 49 Min.

Hauptthemen:
Trauma, Missbrauch, Körbler-Homöopathie, Sexueller Missbrauch, Neue Homöopathie, Machtmissbrauch

Nebenthemen:
Verdrängung, Bert Hellinger, Schamanismus, Glaubenssystem, Ritzen, Klangtherapie, Dissoziation (Psychologie), Beziehungsproblem, Sucht, Schlafstörung, Familienaufstellung, Chronischer Schmerz, EFT, Eye Movement Desensitization and Reprocessing, EMDR, Emotional Freedom Techniques, Fanatismus, Abspaltung, Sekte, Kontrollbedürfnis, Hellinger

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg