Dr. Axel Brödel: Der Klimawandel – Die Auswirkungen unserer sinnlosen Arbeit auf das Klima

19,95  19,95 

Daß das Wetter und Klima sich verändert hat, sollte schon jeder irgendwie bemerkt haben, ob aus den Medienberichten über die gehäuften Extremwetterlagen, sintflutartigen Regenfälle, Überschwemmungen, Tornados in den (bisher) gemäßigten Klimazonen u.s.w., oder aus eigenem Erleben.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Dr. Axel Brödel: Der Klimawandel – Die Auswirkungen unserer sinnlosen Arbeit auf das Klima

Daß das Wetter und Klima sich verändert hat, sollte schon jeder irgendwie bemerkt haben, ob aus den Medienberichten über die gehäuften Extremwetterlagen, sintflutartigen Regenfälle, Überschwemmungen, Tornados in den (bisher) gemäßigten Klimazonen u.s.w., oder aus eigenem Erleben. Da kommen dann die Experten und suchen einen Schuldigen, der sich nicht wehren kann. Und je nach Expertenwissen wird nun das arme CO2 zum Killer erklärt oder vehement verteidigt. Wissenschaftler sollten aber nicht über von wem auch immer aufgestellte Behauptungen streiten, sondern selbst nach den Ursachen der Klima- bzw. Wetteränderungen forschen! Doch als Experten auf Wissensinseln sind sie anscheinend nicht in der Lage (oder wollen nicht), auf’s Festland bzw. auf die anderen Wissensinseln zu schauen, um die offensichtlichen komplexen Zusammenhänge zumindest erst einmal zu erkennen.

Viktor Schauberger schont die Verursacher nicht, benennt die Ursachen und beschreibt die Wirkungen, deren Anfänge und Fortsetzungen wir in den Wetterveränderungen wahrnehmen können.

Im Einzelnen spricht Dr. Axel Brödel über:

  • Grundlage für eine richtige Einschätzung der Ursachen des Klimawandels.
  • Der Kosmos – vor 25 Jahren 100 % Baryonen.
  • Klimawandel – zur Zeit reduziert darauf das er zu 100 % ausgelöst würde durch CO2.
  • Die Zigarrengalaxie strahlt 100 x heller als erlaubt – “Wenn die Tatsachen nicht mit der Theorie übereinstimmen – umso schlimmer für die Tatsachen” (Georg Wilhelm Friedrich Hegel).
  • Einflüsse / Ursachen für den Klimawandel: Für eine richtige Einschätzung braucht man naturnahe Vorstellungen und fachübergreifende Kenntnisse.
  • Globale CO2-Emissionen pro Jahr.
  • Energiedaten verschiedener Methoden zur Stromerzeugung.
  • Zusammengefasst: Der Ausstoß an CO2, Wasserdampf, Verdampfungswärme, Luftverbrauch – relativ zur Atmosphäre.
  • Der Treibhauseffekt?? Temperaturanstieg?
  • Was ist nun richtig in Bezug auf das Wetter? Wer ist schuld?
  • Beobachtung: Überschwemmungen werden immer häufiger, Sturmschäden durch Extremwetter.
  • Hinweise auf Einfluß.
  • Temperatur und Sonnenaktivität.
  • Ist der Mensch schuld an Klimaveränderungen?
  • Wodurch verändert der Mensch das Wetter?
  • Die Ursache: eine falsche Weltvorstellung.
  • Die Abhilfe: eine andere Weltvorstellung.
  • Laniakea.
  • Die Erde ist ein Organismus.
  • Entwicklungsvorgänge bei Viktor Schauberger: Gibt es ein “Perpetuum Mobile”?
  • Der anthropogene Einfluß: Wer zerstört was?
  • Wilhelm Pfeil – ein Pionier der Forstwirtschaft.
  • Die Rolle des Waldes.
  • Hinterwäldler – unsere falsche Sicht auf den Wald und die daraus resultierenden Probleme.
  • Wald-Statistik: Regenwälder verbrauchen mehr Sauerstoff als sie produzieren!
  • Wald-Versagen: Der Regenwald setzt CO2 frei.
  • Waldschicksal: Palmölplantage.
  • Was fehlt dem Wald? Die Rolle von “Randfichten”.
  • Wie funktioniert der Wald?
  • Naturrichtiger Wald.
  • “Vollständiger” Wasserkreislauf.
  • Der Aufbauprozeß – der natürliche Wille der Natur – bis der Mensch eingreift.
  • Zerstörung der Gewässer.
  • Gewässerqualität: Ozeane als CO2-Speicher? Ähnlichkeit Tiefsee- und Hochquellwasser.
  • Kohlenstoffkreisläufe.
  • Methanhydrat.
  • CCS – Risiko ohne Grenzen: Verpressung von CO2 in der Tiefsee bzw. in unterirdischen Lagerstätten?
  • Interessante Tiefsee: Lebensraum und Bodenschätze.
  • Landwirtschaft: Großfeldwirtschaft, Massentierhaltung.
  • Bodengeschehen: Wasserhaushalt, Pflanzenhunger.
  • Berg- und Brunnenbau: Raubbau an Bodenschätzen, Folgen für oberflächennahe (Haut-)gebiete.
  • Folgen für die Atmosphäre und Gegenreaktionen.
  • Chemie und Physik der oberen Atmosphäre.
  • Der Sonnenwind.
  • Die Sonnenwirkung ist auch nach 200 Jahren Forschung nicht geklärt.
  • Die Sonnenwirkung oder: wie die kalte Sonne heizt.
  • Ozon und Temperatur in der oberen Atmosphäre.
  • Das Ozon-Märchen.
  • Sonolumineszenz.
  • Ort des Geschehens: Der van Allen-Gürtel.
  • Existenzerklärung durch die Wissenschaft.
  • “Merkwürdige” Effekte – Täselhafte Phänomene.
  • Konsequenzen für das Klima: Im Boden, am Boden, Vegetation, direkter menschlicher Einfluß, Atmosphäre.

Über Dr. Axel Brödel:

 
Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 1 Std. 32 Min., davon ca. 1 Std. 18 Min. Vortrag, ca. 14 Min. Diskussion; Format: 16:9; produziert mit 2 Kameras
 
Vorschau:

1/3: Dr. Axel Brödel: Der Klimawandel – Die Auswirkungen unserer sinnlosen Arbeit auf das Klima

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/163578951

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg