Dr. Antonio Morandi: Wahrnehmung der Gunas in der ganzheitlichen Diagnose – Konsequenzen für Ayurveda und die moderne Medizin

19,95  19,95 

Viele alte medizinische Traditionen stellen fest, dass “das schlimmste, was ein Arzt tun kann, wenn er einen Patienten das erste mal sieht, ist: Denken.”

Dies hängt damit zusammen, dass ein Arzt zunächst seine Wahrnehmung aktivieren muss vor dem Denken.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Dr. Antonio Morandi: Wahrnehmung der Gunas in der ganzheitlichen Diagnose – Konsequenzen für Ayurveda und die moderne Medizin

Viele alte medizinische Traditionen stellen fest, dass “das schlimmste, was ein Arzt tun kann, wenn er einen Patienten das erste mal sieht, ist: Denken.”

Dies hängt damit zusammen, dass ein Arzt zunächst seine Wahrnehmung aktivieren muss vor dem Denken. Im Ayurveda sollte ein Arzt die Gunas eines Patienten wahrnehmen. Das Denken kommt später, wenn die wahrgenommenen Gunas geordnet werden in ein kohärentes Schema und dann in die abschließende Diagnose, Prognose und Verordnungen.

Die Zeichen, die sich beim Patienten zeigen, werden direkt wahrgenommen (Pratyaksa) und die Diagnose wird mithilfe sachkundiger Fähigkeiten (Aptopadesa) und durch Inferieren (Anumana) gestellt.

Der Prozess der Diagnose ist eine Evaluation der Eigenschaften des Patienten durch die ausgedrückten Gunas. Durch die Wahrnehmung der Guna ist es möglich, die Prakriti zu bestimmen, den Status von Gesundheit oder Krankheit und die vorhersagbare Gesundheit des Patienten; und immer ist es durch die Guna möglich, die richtige Dravya und Therapie auszuwählen, um einen Zustand von Gesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen.

Dies macht die ayurvedische Diagnose zu einem einzigartigen Wissensprozess. Dieser Prozess kann ausgeweitet werden und ist nicht streng begrenzt auf Ayurveda. Die Logik der Guna-Wahrnehmung ist ein Prozess, um die Eigenschaften der pancamahabhuta und ihrer Kombinationen zu erforschen, und kann daher auch verwendet werden, um die innerste Struktur von allem im Universum zu bestimmen.

Mit dieser Voraussetzung können wir Gurvadi Guna – Logik verwenden, um Ergebnisse aus diagnostischen Tools der modernen Medizin zu interpretieren. CT scans, MRI; PET scans, Röntgen, EEG, EKG, Endoskopie etc. Moderne Diagnose-Geräte sind im Grunde Verstärker unserer Wahrnehmung; die Interpretation ihres Outputs unterscheidet sich aus ayurvedischer Sicht, wenn die Gurvadi Gunas verwendet werden, nicht von der Untersuchung der Haut, des Stuhls, des Urins oder anderer biologischer Beispiele. Die Gesetze sind dieselben, nur die Skalierung der Anwendung ändert sich.

Aber dieser Ansatz kann wertvolle Hinweise liefern aus einer klinischen Perspektive und eine neue Anwendung ayurvedischen Denkens bringen, um eine Integration des Wissens des Ayurveda und der modernen Medizin zu erreichen. Diese Herangehensweise wird konventionellen Ärzten helfen, eine tiefere Einsicht in die Beweise moderner diagnostischer Werkzeuge zu erlangen. Das erlaubt neue morpho-funktionale Korrelationen und hilft, bessere und ausgewählte Therapiestrategien zu bestimmen.

Über Dr. Antonio Morandi:

Neurologe und Vaidya (Ayurveda Academy, Pune (Indien) / Joytinat International College of Ayurveda). Direktor Ayurvedic Point, Mailand und Präsident der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Ayurveda Medizin (SSIMA.)

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 76 Min.; Format: 16:9; produziert mit einer Kamera
Vorschau:

1/5: Dr. Antonio Morandi: Wahrnehmung der Gunas in der ganzheitlichen Diagnose

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg