Christian Opitz: Vegane Ernährung – Pro und Kontra

16,95  16,95 

Christian Opitz: Vegane Ernährung – Pro und Kontra

Ist die vegane Ernährung dauerhaft menschentauglich? Fragen und Antworten zu einem immer wichtiger werdenden Thema

Ist die vegane Ernährung dauerhaft menschentauglich? Fragen und Antworten zu einem immer wichtiger…

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Christian Opitz: Vegane Ernährung – Pro und Kontra

Ist die vegane Ernährung dauerhaft menschentauglich? Fragen und Antworten zu einem immer wichtiger werdenden Thema

Ist die vegane Ernährung dauerhaft menschentauglich? Fragen und Antworten zu einem immer wichtiger werdenden Thema

– Viele Referenten, sind nicht authentisch in der Umsetzung zu dem was sie in den Büchern schreiben

– Feinfühlige Menschen entscheiden sich von selbst zur Vitalkost

– Menschliche Verkörperung (Inkarnation) schließt Gewalt mit ein

– Der Zeugungsakt prägt den Menschen

– Wachstum braucht Nahrung, ein Fötus ernährt sich von der Mutter

– Welche Abgründe verbergen sich hinter guten Absichten?

– Wie tragfähig ist die vegane Ernährung für unsere Gesellschaft?

– Zeugungsfähigkeit

– Ethik und Ideologie

– Beispiele in Völkern

– Keine Veganer in der 3. Generation

– Was bedeutet Körperliches Leben

– optimale Nahrungsmittelerzeugung

– Seele

– Rohmilchbutter

– Lebensenergie

– Idealbild

– Authentizität

– Körpervertrauen

Über Christian Opitz:

Christian Opitz, Jahrgang 1970, wurde bereits in früher Kindheit als außergewöhnliche Intelligenzbegabung entdeckt. Im Alter von sechs Jahren begann er mit dem autodidaktischen Studium der Physik und Biochemie. Zunehmende Gesundheitsprobleme, auf welche die Medizin keine Antwort hatte, veranlassten ihn, sich mit dreizehn Jahren der Naturheilkunde und Ernährungswissenschaft zuzuwenden. In den folgenden Jahren entwickelte Christian Opitz neue Konzepte zum Verständnis von Gesundheit und Heilung. 1989 begann er durch Vorträge, Seminare, Bücher und Erfindungen sein Wissen mit anderen Menschen zu teilen. Trotz großer Erfolge in seiner Arbeit war er insbesondere im seelischen Bereich nicht vollständig zufrieden mit der Tiefe von Heilung und Transformation, die ihm und anderen zugänglich war. Nach intensivem Studium verschiedener spiritueller Traditionen wie Zen, Advaita, Yoga und Taoismus sowie verschiedener Schulen der transpersonalen Psychologie, kam er zu dem Schluss, das ein zentrales Element authentischer innerer Heilung in den bekannten psychologischen und spirituellen Lehren fehlte. Dieses zentrale Element fand er in schließlich in ESH und Theohumanity, den von Daniel Barron entwickelten neuen Paradigmen für die spirituelle Entwicklung des Menschen. Im Sommer 2001 begann eine intensive Zusammenarbeit zwischen Christian Opitz und Daniel Barron, durch die eine Synergie aus ihren jeweiligen Entdeckungen entstand. Seither gab Christian Opitz diese Synergie in seinen Seminaren und in therapeutischer Arbeit weiter.

2006 begründete er den Aliving – Prozess, einen integralen Weg zur Harmonisierung des Körpers und der Lebensenergien

Seit 2009 unterrichtet er das Seminar "Lernen wie ein Genie", das den Teilnehmer zu einem Verstehen und Erleben von schnellem effektivem und stressfreiem Lernen führt.

Seine Arbeit widmet sich auch dem Lehren des Kunlung Neigong zu. Kunlung Neigong ist ein Taoistischer Name für eine spirituelle Methode, die älter ist als der Taoismus und alle anderen bekannten Traditionen. Diese Wurzelpraktiken innerer Transformation sind nur noch in kleinen Bruchstücken in den bislang bekannten spirituellen Lehren vorhanden.

In der Maoshan – Kunlun – Linie wurden diese Methoden über 2700 Generationen weitergegeben. Durch die Pionierarbeit von Max Christensen, der diese gemeinsame Wurzel in 12 verschiedenen Mysterienschulen der Welt wiederentdeckte, steht nun ein komplettes System der ganzheitlichen Transformation für die allgemeine Öffentlichkeit zur Verfügung. Christian Opitz und Ruth Dittrich sind von Max Christensen als Kunlun – Facilitator ausgebildet. Kunlun Neigung erweckt den Menschen zu seiner Buddha – Natur auf eine Weise, die gleichzeitig eine tiefe alchemistische Transformation des Körpers, der Lebensenergien und der Emotionen bewirkt.

Hauptthemen:

Vegane Ernährung

Nebenthemen:

Rohkost, Vitalkost, Inkarnation, Zeugung, Wachstum, Schwangerschaft, Absichten, Gesellschaft, Zeugungsfähigkeit, Ethik, Ideologie, Nahrungsmittelerzeugung, Seele, Rohmilchbutter, Lebensenergie, Biologisches Leben, Authentizität, Körpergefühl

 

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 40 Min.; Format: 16:9; produziert mit 1 Kamera
Vorschau:

Christian Opitz: Vegane Ernährung – Pro und Kontra

Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/212764205

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg