Bernd Joschko: Schattenarbeit durch Aufräumen von Konflikten ist aktive Krankheitsvorbeugung

19,95  19,95 

Das schöne Wort Bewusstseinserweiterung sagt es eigentlich. Die meisten machen Bewusstseinserweiterung nach oben, zum Licht hin, wir machen Bewusstseinsarbeit ins Unterbewusstsein, in den Schatten. Das ist echte Schattenarbeit. Wenn man Konflikte, die abgespeichert sind, ausräumt, aufarbeitet, kann kein Krebs mehr kommen.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Zitate von Bernd Joschko: Das schöne Wort Bewusstseinserweiterung sagt es eigentlich. Die meisten machen Bewusstseinserweiterung nach oben, zum Licht hin, wir machen Bewusstseinsarbeit ins Unterbewusstsein, in den Schatten. Das ist echte Schattenarbeit. Wenn man Konflikte, die abgespeichert sind, ausräumt, aufarbeitet, kann kein Krebs mehr kommen.

Bei Psychobionik beziehe ich mich auf meine eigene Ingenieurarbeit. Ich habe festgestellt, die Psyche besteht aus bestimmten Schwerpunkten, die kann ich optimieren und das muss ich machen, in dem ich ins Ahnenfeld gehe. Wir beschäftigen uns heute viel mehr mit dem Stammbaum. Bei Krankheiten gibt es immer Verletzungen im Famlienumfeld. Wenn ich die alle ausräume, kann keine Krankheit mehr existieren und auch keine mehr kommen, das ist auch eine Krankheitsvorbeugung. Das ist Krankheitsvorbeugung. Räum auf und Du wirst weniger krank. Wenn man einen Prinzen oder eine Prinzessin finden will, muss man in sich aufräumen, selbst ein Prinz oder eine Prinzessin sein und dann passt das auch im außen. Das ist teilweise in 4-6 Wochen passiert. Wenn wir die Vergangenheit immer schön aufräumen, dann verhalten wir uns selbst nicht mehr ähnlich. Dann gibt es nicht mehr den nächsten Krieg, denn das ist ja alles ein Muster von früher, was sich wiederholt. Beim positiven Denken wird der Schatten nicht aufgelöst, er wird größer. Je mehr ich positiv hineinschaufle, desto größer wird der Abstand zum Schatten, das wird heftiger. Wenn ich den Schatten wegdrücke, wird er stärker.

Da liegen ja so viele Prägungen und Konditionierungen drin, jeder hat ja viel erlebt, bzw. die Eltern und die Großeltern, wenn wir das überall rausnehmen über Surfen, Betroffen-Machen und Zerstören, bilden sich aus dem archetypischen Pol die Originalbilder und das Gehirn ist wieder normal, also es ist frei und die Prägungen sind weg. Es ist eine Methode, die die abgespeicherte Vergangenheit verändert.

Ich will nicht nur die Hoffnung wecken, man muss aufräumen und dann wird man gesund. Es gibt ja noch das Milieu, was zu diesem Krebs dazugehört, dazu muss man sein Milieu und sein Leben verändern. Dazu kann es beispielsweise gehörten, den eigenen Partner zu hinterfragen, ob die Beziehung noch stimmt. Das hab ich auch erlebt, dass die Leute zu mir kommen und mir sagen: “Ach, das ist alles so kompliziert, was sie machen. Ich hab meinen Mann verlassen und bin gesund geworden.”

Wir heilen ja nicht, wir machen nur Lebensverlängerung. Deshalb ist der Krebsbegleiter meine Antwort. Wir wollen die Leute nicht heilen, wir wollen sie begleiten auf ihrem Heilungsweg. Und die sollen ruhig alles andere machen, es gibt so viele tolle Methoden, die sinnvoll sind und hilfreich sind. In der der Innenwelt brauchen wir Begleitung.

Ich will kein Heilpraktiker sein, weil ich dann wieder nach diesen Weltbildern arbeiten muss und Krankheiten behandeln muss und ich behandel keine Krankheiten, sondern den kranken Menschen. Ich habe ein anderes Menschen- und Krankheitsverständnis, das passt da nicht rein. Der Begriff Selbstverantwortung ist bei den Gerichten und Behörden noch nicht angekommen. Die meinen immer, die Patienten sind völlige Opfer, die muss man an die Hand nehmen und ihnen genau sagen, wo es lang geht. Und wenn jemand selbständig gehen will, wird er sofort fallen gelassen.

Über Bernd Joschko:

Bernd Joschko ist Physiker, er hat viele Jahre als Entwicklungsingenieur für das BKA gearbeitet. Er deckte die geheime Videoüberwachung in der BRD auf und schied daraufhin aus Gewissensgründen beim BKA aus. Er begab sich nun auf Fahndungsreise in die menschliche Innenwelt. Diese Reisen hat er den schönen Namen Innenweltsurfen gegeben. Er entwickelte eine eigene Methode zur Selbstheilung, die sich zuerst Synergetik und heute Psychobionik nennt. Er baute ein eigenes Seminarzentrum auf und lehrt dort die Kunst der Selbstheilung. Im Herbst 2016 soll ein neuer Ausbildungsberuf zum Krebsbegleiter starten.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 48 Min.; Format: 16:9; produziert mit 1 Kamera

Hinweis: Es handelt sich bei dem Inhalt dieser DVD um ein Interview im Rahmen eines Online-Kongresses. Das Bild beinhaltet die beiden Interview-Partner nebeneinander, wobei oben und unten am Bild ein breiter schwarzer Streifen verbleibt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg