Armin Mattich: Aura-Sehen

19,95  19,95 

Aura-Sichtigkeit ist ein natürlicher Zustand des Menschen, so Armin Mattich. Die Aura ist unter verschiedenen Begriffen bekannt, z.B. auch als Fluidum. Der Teil der Aura, der von Heilern benützt wird, ist der ätherische Bereich, das ätherische Doppel des physischen Körpers.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,06 kg

Beschreibung

Aura-Sichtigkeit ist ein natürlicher Zustand des Menschen, so Armin Mattich. Die Aura ist unter verschiedenen Begriffen bekannt, z.B. auch als Fluidum. Der Teil der Aura, der von Heilern benützt wird, ist der ätherische Bereich, das ätherische Doppel des physischen Körpers. Kein Mensch auf der Erde sieht die komplette Aura von Menschen, aber viele sehen verschiedene als "Schichten" bezeichnete Bereiche der Aura (wobei es sich dabei nicht wirklich um Schichten der Aura handelt).

Die Aura läßt Rückschlüsse auf die Seele zu, weshalb man in der Aura über den Menschen "lesen" kann, über die (spirituellen) Qualitäten des Menschen, wie z.B. mediale Fähigkeiten.

Die Fähigkeit, die Aura zu sehen kann man nicht erwerben oder erlernen, sie wird einem geschenkt.

Bei diesem Lehrvortrag schließt der Vortragende nicht aus, dass auch Käufer dieser DVD möglicherweise lernen können, Aura zu sehen.

Nach einigen Minuten Einführung läßt Armin Mattich die Zuschauer in verschiedenen Übungen an sich und einer Freiwilligen aus dem Publikum Erfahrungen im Aura-Sehen machen, und gibt schließlich einige abschließende Tipps zum Aura-Sehen.

Über Armin Mattich, Heiler und Kundalini Experte:

Das bewegte Leben des Heilers Armin Mattich begann 1956 in Rheinland-Pfalz. Durch einen Unfall in der frühen Kindheit wurde sein rechtes Auge verletzt. Sein Arzt verband ihm die Augen und stellte ihn medikamentös ruhig, wohl in der Hoffnung, dass sein rechtes Auge vollständig genesen würde. Diese Behandlung hatte jedoch einen bewussten Körperaustritt zur Folge. Jahre später traten Wahrnehmungen, ungewöhnliche Heilungen und gelegentliche Visionen auf. So begab sich Armin in den Siebzigern auf die Wahrheitssuche und suchte grosse Heiler und schließlich Heilige auf. Sein Weg führte nach Zypern in die Kreise der weltbekannten Heiler "Daskalos" und "Kosta" und schließlich zu der großen Seele Maya Ji.

Die heute 81-jährige Maya Storms ist langjährige Hauptreferentin der Welt-Kongresse Geistiges Heilen. Noch heute verbindet die Referentin eine wundervolle Freundschaft, welche die Arbeitsweise von Andrea und Armin entscheidend prägt. Die Heil-Sessions und Workshops werden von vielen paranormalen Phänomenen und Heilungen begleitet. Im Arbeitsfeld des Heilers/in breiten sich enorme Hitzewellen aus, die Teilnehmer beginnen zu schwingen, unterschiedliche Düfte treten zeitgleich im ganzen Raum auf (Weihrauch, Rose, Sandelholz usw.). Stundenweise verändert sich die Augenfarbe einiger Teilnehmer (Heilung der Seele), nachts erfahren viele Teilnehmer angenehme Lichterscheinungen (Engel), Desweiteren tritt die Entfaltung medialer Fähigkeiten auf, die Sinneswahrnehmungen schärfen sich.

Einige Personen nehmen unbeabsichtigt und unbewusst eine Gebetshaltung ein, mitgebrachte Fotografien von Angehörigen verändern sich in den Händen der Teilnehmer (Hilfe auf allen Ebenen) und vieles mehr. Andrea Dinkel, Kollegin und Lebensgefährtin von Armin arbeitet in der gleichen wundervollen Weise, wobei ihre Verbundenheit zu Engel vermehrt zum Ausdruck kommt. Noch heute besuchen beide Heilige in der ganzen Welt, um Segen für ihre Arbeit zu erbitten.

Er wirkt wie ein Katalysator und hat die seltene Gabe, mediale Fähigkeiten bei seinen Klienten auszulösen und anzuheben. Auch die Kundalini-Kraft vermag er anzuheben. Noch erstaunlicher ist sein wirken durch Präsenz, in der Personen einfach Übungen Praktizieren können ohne sie je gelernt zu haben.

www.armin-mattich.de
 

 

Lieferung: Video-DVD, Spieldauer: ca. 57 Min.
Den kompletten Vortrag erhalten Sie zum Streaming hier über Vimeo (Anmeldung und Zahlung bei Vimeo erforderlich) jetzt ansehen: https://vimeo.com/214668743

Zusätzliche Information

Gewicht 0.06 kg