Alexander Lauterwasser: Geist, Schwingung, Materie

19,95  19,95 

Über die Gestaltwerdung des Lebens aus dem Geistigen.

In diesem Vortrag erläutert Alexander Lauterwasser die Urprinzipien der Weltschöpfung und fundiert diese mit Beispielen aus dem Hinduismus und dem Christentum.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Alexander Lauterwasser: Geist, Schwingung, Materie

Über die Gestaltwerdung des Lebens aus dem Geistigen.

In diesem Vortrag erläutert Alexander Lauterwasser die Urprinzipien der Weltschöpfung und fundiert diese mit Beispielen aus dem Hinduismus und dem Christentum.

"Die Welle ist das Urphänomen aller gestaltbildenden Prozesse".

Wasser ist das sensibelste Element mit der größten Resonanzfähigkeit überhaupt. Und vermittelt zwischen der physischen und der geistigen Welt. Es besitzt das Potential der Wandlung. Im Christentum beispielsweise spielt das Wasser eine wichtige Rolle um nach der Transformation, durch die heilige Taufe fähig zu werden, die Impulse der (heilig) geistigen Welt wahrzunehmen.

Auch die Metamorphose eines Schmetterlings zur neuer Gestalt und die ägyptische Darstellung der Metamorphose in 12 Schritten in "die Wandlung der Sonne während der Nacht" verdeutlicht das Prinzip der Wandlung. Eine Transformation vollzieht sich nicht ohne Vernichtung der alten Form.

In jahrelanger Forschung versetzte Lauterwasser durch Tonschwingung (0- 400Hz) Wasser in Bewegungen und erhielt dadurch wunderschöne Schwingungsbilder. Sie entsprechen in Ihrer Erscheinungsform den Blütendiagrammen von Blumen. Die "Ur-Bauformen" oder "Heilige Geometrie" die sich daraus ergeben, finden wir auch in der Natur und der Architektur wieder. Der Goldene Schnitt spielt hierbei eine große Rolle sowie die Form der Spirale

Über Alexander Lauterwasser:

Geboren 1951 in Überlingen am Bodensee, Studium der Philosophie und Psychologie in München und Heidelberg, seit 1981 Arbeit mit Jugendlichen in der Drogentherapie.

Seit 1984 intensive Beschäftigung mit Fragen der Morphogenese und Morphologie organischer Formen, ausgehend von der Schildkröte und der besonderen Bildsprache ihres Panzers.

Seit 1993 Beschäftigung mit der Kymatik von Hans Jenny, eigene Experimente und Forschungen zu den Gestaltungsprozessen von Schwingungen, Klängen und Musik.

Vorträge und Seminare, Ausstellungen, Live-Wasser-Klang-Projektionen bei verschiedenen Konzerten.

Im AT Verlag ist von ihm 2002 das erfolgreiche Buch “Wasser Klang Bilder” erschienen. (bereits in 3. Auflage)

Im August 2005 erscheint ein weiteres Buch mit dem Titel “Wasser-Musik” Geheimnis und Schönheit im Zusammenspiel von Wasser- und Klangwellen.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 54 Min.; Format: 16:9; produziert mit 2 Kameras
Vorschau:

Alexander Lauterwasser: Geist, Schwingung, Materie

Den Vortrag zum Streaming oder Download finden Sie kostengünstiger hier: https://vimeo.com/171305757

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg