Christian Schütte: Myofasziale Triggerpunkt Therapie als Erweiterung zur NPSO

Print

19,95  19,95 

Durch die Kombination der Behandlung von Triggerpunkten und MEPs der NPSO, erreicht man sehr schnell eine Schmerzlinderung und Entspannung im betroffenen Muskel.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg
Artikelnummer: SKBE14-V24 Kategorie:

Beschreibung

Christian Schütte: Myofasziale Triggerpunkt Therapie als Erweiterung zur NPSO

Durch die Kombination der Behandlung von Triggerpunkten und MEPs der NPSO, erreicht man sehr schnell eine Schmerzlinderung und Entspannung im betroffenen Muskel.

Neben der üblichen Druckausübung auf den Triggerpunkt, therapieren wir diesen mit einem speziellen Licht (Monolux Pen), wobei der therapeutische Impuls hiermit noch zielgenauer ankommt und wesentlich intensiver wirkt. So schont der Therapeut die eigene Muskelkraft und die Gelenke. Die Heilimpulse werden über Faszien weitergeleitet.

Über die Behandlung von Triggerpunkten erreicht man schnell und ganz gezielt direkte Schmerzlinderung und Entspannung im betroffenen Muskel. Wenn man dann noch Fernpunkte nach den Regeln der NPSO hinzunimmt, erreicht man sehr überzeugende Ergebnisse, schnell und lange anhaltend.

Um die eigene Muskelkraft zu schonen, therapieren wir mit einem speziellen Licht, wobei der therapeutische Impuls noch zielgenauer ankommt und wesentlich intensiver wirkt. Manualtherapeuten wissen diesen Zusatzeffekt sehr zu schätzen, zumal die eigene Muskelkraft und die eigenen Gelenke dadurch geschont werden. Die Heilimpulse werden über Faszien weitergeleitet.

Nutzen Sie die Synergieeffekte als Erfolgsgarant für eine effektivere Schmerztherapie.

Über Christian Schütte:

Heilpraktiker, Kurator der Rudolf-Siener-Stiftung (Kreuzau)
Verheiratet und Vater dreier Kinder

Heilpraktiker seit 1992 (Köln); seit 2000 in Düren tätig

Therapieschwerpunkte: akute und chronische Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, chronische Schmerzzustände, Allergien, chronische Krankheiten, Kinder

Ausbildung in Akupunktur, Homöopathie, Phytotherapie, manuelle Therapie (Chiropraktik, Craniosacrale Osteopathie, Dorn-Methode), NPSO, ECIWO, Su Jok, Ohrakupunktur, Augendiagnose, Pathophysiognomie, Elektroakupunktur, Kinesiologie, Bachblütentherapie, Fußreflexzonentherapie, Bioresonanz, Ausleitungsmethoden und weitere Naturheilverfahren

Kurator der Rudolf Siener Stiftung für Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie (NPSO)

Lehrbuch-Autor

Verfasser zahlreicher Fachartikel

Ehrenvorstand des Naturheilverbandes Römerbad Aachen e.V.

Dozent an verschiedenen Heilpraktikerschulen

Fachfortbildungsleiter für Ärzte und Heilpraktiker im In- und Ausland u.a. für NPSO und DORN-Therapie

Vorträge auf einigen Kongressen im In- und Ausland

Mitglied in verschiedenen Verbänden, Vereinen und Forschungskreisen

Ausbildung von Heilpraktikern in eigener Praxis

Initiator und Mitorganisator der Dürener Gesundheits- und Naturheiltage

2009 Gründung des Seminar- und Naturheilzentrum Rureifel in Kreuzau-Boich

www.rudolf-siener-stiftung.de

www.naturheilzentrum-rureifel.de

[TAB:Daten]Lieferung: Video-DVD, Spieldauer: ca. 45 Min., Format 16:9, gefilmt mit 2 Kameras
[TAB:Ausschnitte] 
[TAB:Download]Den Vortrag zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie hier: https://vimeo.com/165571860

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg