3. Hauptstadt-Kongreß für Integrative Medizin 2010 - Heiler und Ärzte im Dialog

Nach den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft ist die Welt "eher geistig als materiell" zu betrachten. Diese Erkenntnis macht auch vor der modernen Medizin nicht Halt. Denn erst die Einbeziehung der körperlich-seelischen, geistig-spirituellen und sozialen Ebenen in den Heilungsprozess ermöglicht es, Krankheiten auf Dauer zu kurieren.
 
Über diese Symbiosen verschiedener Lehren eröffnen sich ungeahnte Synergieeffekte für den Patienten. Diese Medizin des 21.Jahrhunderts wird unsere Gesundheitsversorgung revolutionieren und die Betroffenen – die Hilfe suchen und brauchen – in den Mittelpunkt stellen.
 
In vielen Ländern Europas arbeiten Ärzte und Heiler/-innen schon lange zum Wohle des Patienten zusammen. In Deutschland werden ähnliche Modelle immer öfter erfolgreich angewendet. Viele Ärzte setzen neben der schulmedizinischen Diagnose und Therapie auch die Methoden der Erfahrungsmedizin ein und arbeiten mit Heiler/-innen Hand in Hand.

 
Ziel dieses öffentlichen Kongresses ist die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Schulmedizin und alternativen Heilmethoden. Top-Referenten präsentieren in diesem öffentlichen Kongress ihre Qualifikationen in der Komplementärmedizin. In diesen Tagen gewähren Fachleute in Vorträgen und Workshops tiefe praxisrelevante Einblicke in das medizinische Wissen über Gesundheit auf allen Ebenen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.heiler-und-aerzte.com

Es werden alle 16 Ergebnisse angezeigt

Es werden alle 16 Ergebnisse angezeigt