Maya Storms

Maya Storms, geb. am 09.10.1925 in Dordrecht (NL), ist langjährige Hauptreferentin der Weltkongresse für geistiges Heilen. Sie war während der Kriegszeit im Widerstand und verbrachte danach einige Jahre ihres Lebens in Indonesien. In dieser Lebensphase entging Maya Storms mehrmals knapp dem Tode. Schon als Kind hatte sie Visionen von ihren früheren Leben und von ihrem "wahren Zuhause". Vor 36 Jahren wurde sie von einem Lichtwesen gebeten, Gott zu dienen. Seitdem hat Maya Jahrzehnte als Medium und Heilerin in den Niederlanden, Deutschland, Italien und in der Schweiz gearbeitet, wo sie vielen Menschen als "fröhliches Energiebündel" bekannt ist. Seit einiger Zeit lebt sie etwas zurückgezogener in den Niederlanden.
Maya liebt Gott mit ihrem ganzen Herzen und ihrer ganzen Seele. Etwa ein Jahr bevor ihre mediale Begabung nach "außen" kam, empfing sie "Das Wissen" – das Wissen und die Erkenntnis von Gott, die der Mensch nur in seinem Inneren erfahren kann.

Die Arbeit von Maya Storms richtet sich besonders auf die Seelenebene eines Menschen. Sie vermag es, das Licht in der Seele eines Menschen direkt zu erhöhen, und unterstützt Menschen auch darin, das eigene Licht durch Vergebung in Liebe größer werden zu lassen. Dadurch erfährt der Mensch auch viel mehr inneren Frieden. Maya ist in der Lage, die wesentlichen Bilder eines Menschen aus seinem vergangenen Leben wahrzunehmen.
Maya Storms öffnet für Menschen Türen und Wege zu Gott – auch indem sie einmal im Monat für eine kleine Gruppe von Menschen "Das Wissen" weitergibt.

Mit ihrem Buch "Das letzte Siegel" hat sie vielen Menschen tiefe Einblicke in ihren eigenen Weg, aber auch in die geistige Welt gegeben.
 

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt

Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt