6 Kurzvorträge: Schamanismus, indianisches Medizinrad, Mamacura, Seelenreisen, Wacholder, Feuerdrill

19,95  19,95 

Die 6 Kurzvorträge des Sonntag-Vormittags des Weltkongress für Ganzheitsmedizin 2019 erhalten Sie mit dieser DVD.

Lieferzeit: 3-5 Tage *

Gewicht: 0,1 kg

Beschreibung

Mit dieser DVD erhalten Sie die 6 Kurzvorträge des Sonntag-Vormittags des Weltkongress für Ganzheitsmedizin 2019 in München.
Im einzelnen sind dies:

  • Bair Shambalovitsch: Schamanische Früh-Demonstration
  • Jo’Hán Chánt’Ney: Die Heilungswege des indianischen Medizinrads
  • Dr. Annette Kerckhoff, Caroline Contentin El Masri: Mamacura -- überliefertes Gesundheitswissen von Frauen
  • Ilham Hanae Trojahn: Seelenreisen mit der Shrifa
  • Dr. med. Marianne Ruoff: Wacholder -- Wächterbaum und Ahnenpflanze
  • Tilman Meynig: Der Feuerdrill -- Spirituelle Aspekte von den Anfängen der Menschheit

Über Bair Shambalovitsch:

Er kommt aus der Republik Burjatien in Sibirien am Baikalsee. Ursprünglich war Burjatien ein Teil des Mongolenreichs von Dschingis Khan bevor es im 17. Jahrhundert dem Russischen Reich einverleibt wurde. Das Volk war ein Nomadenvolk, denn Boden und Klima erlaubten keinen Ackerbau. Die Menschen waren nicht sesshaft sondern zogen mit ihren Vieherden und Jurten von Ort zu Ort. In der burjat mongolischen Tradition wird man als Schamane bereits geboren. Jedoch erst die Ahnen oder Geister berufen dann die Auserwählten. So war Bair Shambalovitsch als Tierarzt tätig. Vor 30 Jahren jedoch jedoch erlebte Bair die Schamanische Krankheit, die Ahnen und Spirits riefen ihn. Er ging den Weg des Schamanen zur Einweihung in Ritualen, Gebeten, Trancezuständen und erlernte den Umgang mit den unsichtbaren Welten. Die oberste Aufgabe des Schamane ist es, dem „großen Geist“ zu dienen. Tenger ist die höchste Kraft, der blaue, ewige, mächtige Himmel, ihm unterstehen alle Geister und Gottheiten.

Über Jo’Hán Chánt’Ney:

Er stammt aus dem zweitgrößten indianischen Volk in den Vereinigten Staaten, den Dinè/Navajo. Er ist bei einem Stamm von Medizinmännern und -frauen, -tänzern und -sängern aufgewachsen. Als 7jähriger fühlte er einen Impuls, allein mit den Tieren und inmitten der Natur leben zu wollen. Sein Impuls wurde in Sitzungen mit dem Ältestenrat zweier Stämme diskutiert und schließlich bewilligt. Daraufhin lebte Jo’Hán einige Jahre alleine (er wurde unbemerkt beobachtet und beschützt) mitten im Grand Canyon im Einklang mit den Tieren und der Natur. Er lernte von den Tieren und der Natur, sich selber zu ernähren und zu überleben. Als er zum Stamm zurückkehrte, lernte er die Sprache der Ältesten. Ihm wurden indianische Tänze, Songs sowie Rituale und Anwendungen von den Eingeweihten beigebracht. Zudem wurde Jo’Hán in die Jahrhunderte alte Arbeit der Medizinmänner eingelernt. Später verbrachte er einige Jahre in China und Ägypten, um sich dort weiterzubilden, zu studieren und Erfahrung zu sammeln. Für längere Zeit lebte er in Italien bis ihn 2019 seine Wege in die Nähe von München brachten.

Über Dr. Annette Kerckhoff:

Dr. Annette Kerckhoff, BSc Komplementärmedizin und European Master of Health Promotion, Lehrbeauftragte für naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Phytotherapie und Medizingeschichte, ist seit fast zwei Jahrzehnten auf die laienverständliche Vermittlung von Gesundheitswissen und Selbsthilfemaßnahmen spezialisiert. Sie hat zahlreiche Ratgeber und Patienteninformationen geschrieben und arbeitet für die Carstens-Stiftung: Natur und Medizin. Annette Kerckhoff hat diverse nebenberufliche Lehraufträge an der Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst (Berlin und Ismaning) und der Hochschule Coburg.

Über Caroline Contentin el Masri:

Sie ist Krankenpflegerin und Sozial- und Kulturanthropologin im Bereich Medizinethnologie (FU Berlin). Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Werkstatt Ethnologie e.V.. Sie beforschte u.a. die Gesundheits- und Heilungsvorstellungen der Neuköllner Stadtteilmütter.

Über Ilham Hanae Trojahn:

Sie wurde schon als Kleinkind von ihrem Großvater zur Nachfolgerin in der schamanischen Heilungsarbeit der Familie El Mejdoubi als sogenannte „Shrifa“ (weise Frau mit innerem Sehen und Wissen, die heilt) für ihren aus dem Atlasgebirge kommenden Stamm auserkoren. Unter Anleitung ihrer ebenfalls eingeweihten Mutter Rabia El Mejdoubi vertiefte sie ihre Kenntnisse in dieser Form von Seelenarbeit. In dieser Tradition wurde sie auch als Kräuterfachfrau und für Heil-Rituale ausgebildet. Mit 12 Jahren kam sie von Marokko nach Deutschland. Heute leitet sie mit ihrem Mann Wolfgang Michael Harlacher zusammen das Hoffman Institut Schweiz. „Ilham“, arabisch, bedeutet Inspiration und „Hanae“ Frieden. Genau diese Qualitäten vermittelt ihre Gegenwart mit und ohne Worte den Menschen auf „Seelenreisen“ in der Weiterentwicklung, was sie in ihrer Tradition gelernt hat. Heilsam erleben die Menschen die Begegnung mit Ilham Hanae, fühlen sich davon in den Tiefen ihrer Seelen berührt und zur Liebe gerufen. Arabisch ist ihre Muttersprache und Deutsch ihre Vatersprache, sie selbst eine Wanderin zwischen den Kulturen und zwischen den Welten -- zwischen der inneren Welt und der äusseren, zwischen oben und unten, zwischen Gott und den Menschen.

Über Dr. med. Marianne Ruoff:

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin und Phytotherapie. Eine alte Familientradition des Grossvaters war die Selbsthilfe mit Heilpflanzen, und das Sein mit der Natur und ihren Wesen in der schwäbischen Heimat. Nach dem Studium der Humanmedizin, Auslandssemester in Ostafrika und Ausbildungsjahren in Innerer Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Psychiatrie, studierte sie verschiedene Arten der Pflanzenheilkunde: Zunächst Homöopathie, dann Traditionelle Chinesische Medizin und Phytotherapie. Bei einem schamanischen Weg und Kontakt mit Inuit-Heilern wurde sie von der Birke und ihren arktisch-alpinen Nachbarspflanzen in den Bann gezogen, deren Heilkräfte zu ergründen. Seit 2006 arbeitet sie in eigener Praxis für Allgemeinmedizin, Traditionelle Chinesische Medizin und Phytotherapie in Bern. Von der Pflanzenwelt und ihren Boten geleitet, führt ihr Weg hin zu den eigenen Quellen der europäischen Heiltradition und deren Mythen und Wurzeln.

Über Tilman Meynig:

Dipl.-Kulturwissenschaftler, Longevity-Energetic® Instructor, Autor, NLP-Master und Wildnismentor, beschäftigt sich mit Heilungssystemen unter transformativen Aspekten und Ritualtechnologie. „Unter Persönlichkeitsentwicklung verstehe ich die Einheit und das Training von Körper und Geist. Bildung, Körperübungen und Meditation fördern unterschiedliche Aspekte unseres Wesens als Menschen in dieser Welt. Es ist wichtig, dass wir physisch und psychisch gesund werden und bleiben und damit auch der Welt um uns die Chance geben, sich zu erholen und das natürliche Gleichgewicht wiederzufinden.“ Beide Aspekte brachte er in einer ersten Publikation über „Be­wusst­sein und Kommunikation” zusammen. Aktuell arbeitet er als freier Autor, Longevity-Energetic® Instructor und Wildnismentor in Berlin.

Lieferung: Video-DVD; Spieldauer: ca. 2 Std. 38 Min., davon ca. 20 Min. Schamanische Früh-Demonstration von Bair Schambalovitsch, ca. 35 Min. Vortrag von Jo’Hán Chánt’Ney, ca. 26 Min. Vortrag von Dr. Annette Kerckhoff und Caroline Contentin El Masri, ca. 27 Min. Vortrag von Ilham Hanae Trojahn, ca. 29 Min. Vortrag von Dr. med. Marianne Ruoff, ca. 18 Min. Vortrag von Tillman Meynig; Format 16:9; gefilmt mit 2 Kameras

Vorschau:

1/2: Bair Shambalovitsch: Schamanische Früh-Demonstration

1/2: Jo'Hán Chánt'Ney: Die Heilungswege des indianischen Medizinrads

1/2: Dr. A. Kerckhoff, Caroline C. El Masri: Mamacura - überliefertes Gesundheitswissen von Frauen

1/2: Ilham Hanae Trojahn: Seelenreisen mit der Shrifa

1/2: Dr. med. Marianne Ruoff: Wacholder - Wächterbaum und Ahnenpflanze

1/2: Tilman Meynig: Der Feuerdrill - Spirituelle Aspekte von den Anfängen der Menschheit

Download:

Das schamanische Morgenritual mit Bair Shambalovitsch zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338440992

Den Vortrag von Jo’Hán Chánt’Ney zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338441950

Den Vortrag von Dr. Annette Kerckhoff und Caroline Contentin El Masri zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338443452

Den Vortrag von Ilham Hanae Trojahn zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338444522

Den Vortrag von Dr. med. Marianne Ruoff zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338445614

Den Vortrag von Tilman Meynig zum Download oder zum Ausleihen erhalten Sie bei Vimeo, die Anmeldung und Zahlung erfolgt dort, mit einem Klick auf den nachfolgenden Link verlassen Sie DVD-Wissen.com: https://vimeo.com/338446802

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg